„Mit ECA-Lösungen endlich nachhaltiger Erfolg bei Strahlfäule, Mauke und Ekzemen“

von Prontomed GmbH

StrahlfäuleProntomed_060217

Die Erfahrung eines Hufschmiedes mit der Behandlung von Strahlfäule und Mauke

 

Seit 25 Jahren behandelt Olaf Nolting aus Kalletal / Deutschland mit seinem Team Pferde mit hartnäckigen Huferkrankungen, seit fast 10 Jahren auf einem eigenen Therapiehof. „Im Laufe meiner Tätigkeit als Hufschmied habe ich wie alle Kollegen unterschiedlichste Mittel bei Strahlfäule und Mauke ausprobiert und auch Therapieerfolge erzielt. Jetzt habe ich einen neuartigen Behandlungsansatz bei Haut- und Huferkrankungen gefunden, mit dem ich bei jedem Pferd zuverlässig und nachweislich Erfolg gehabt habe,“ beschreibt Olaf Nolting den Einsatz der EquinoLine Produkte auf ECA-Basis. Bei dem 2- Phasen Schutz wird durch eine elektrochemische Aktivierung (ECA) die physikalische Beschaffenheit der Sole und des Wasser so verändert, dass ein potenter, effizienter und breit einsetzbarer Wirkstoff gegen Bakterien, Viren und Keime entsteht. Nach der Anwendung zerfallen die Lösungen in ihre natürlichen Ausgangsstoffe Wasser und Salz. „Die Produkte auf einer konzentrierten Mineralsalz-Wasser-Basis passen perfekt zu unserem Konzept der natürlichen und schonenden Hufbehandlung“ ergänzt Olaf Nolting.
Bei einer massiven Strahlfäule einer Stute war die Oberfläche bereits nach 5 Tagen Anwendung sauber.

MaukeProntomed_060217

Auch geeignet zur Vorbeugung von Mauke und Strahlfäule

Thorsten Becker, Hufschmied aus Hamburg setzt ebenfalls die EquinoLine-Produkte bei unterschiedlichen Erkrankungen von Huf und Haut regelmäßig rein. „Bei einer massiven Strahlfäule einer Stute war die Oberfläche bereits nach 5 Tagen Anwendung sauber, nach einer konsequenten dreiwöchigen Anwendung war der Huf ausgeheilt.“ Der Hufschmied nutzt die EquinoLine ECA-Produkte auch vorbeugend, besonders bei Pferden, die in der Vergangenheit öfters mit Mauke zu kämpfen hatten. „Bisher habe ich keine Unverträglichkeiten oder Resistenzen beobachten können. Für viele Pferdehalter ist die einfache und schonende Anwendung wichtig, für die Profis, dass der Wirkstoff auch dopingfrei ist,“ beschreibt Becker seine Erfahrungen mit den EquinoLine Produkten.

thumbnail
hover

Anwenderbericht „Sommerekzem bei Aaron“ von Lisa D., Hobbyreiterin

Schon im letzten Sommer probierte ich verzweifelt verschiedene Produkte aus und fand nichts, was Aarons Leiden wirklich linderte.

thumbnail
hover

Strahlfäule – Was ist das? Was hilft?

Strahlfäule wird durch Bakterien (Fusobacterium necrophorum) verursacht. Speziell das weiche Strahlhorn an der Sohle des Hufes wird angegriffen.

thumbnail
hover

Happy End für Ben

EquinoLine-Produkte helfen bei Ausheilung einer hartnäckigen Hautentzündung.

thumbnail
hover

Hochwirksames 2-Phasenprodukt gegen Strahlfäule, Mauke & Co

Erkrankt ein Pferd an Haut- und Huferkrankungen, bedeutet das oft eine wochenlange Leidenszeit und eine aufwendige Behandlung und Pflege.