AMERICANA 08 präsentiert neue attraktive Themen

AMERICANA 08 präsentiert neue attraktive Themen: Premiere für „Country Music & Dance Festival

Augsburg – Die AMERICANA ist unbestritten Europas Top-Event für alle Fans des Freizeit- und Westerreitens. Dieses Jahr bietet die AMERICANA neue attraktive Themen.  Alle Country-Fans unter den Besuchern – und das dürften nicht wenige sein - können sich jetzt auch auf das „Country Music & Dance Festival“ vom 5. bis 7. September mit namhaften Bands aus dem In- uns Ausland sowie mitreissenden Tanz-Darbietungen freuen. Mit den Gruppen „Jody Jinks“ mit Band (Fort Worth, Texas), und „Westen“ aus Thüringen, stehen die  beiden Live Acts am Samstag, 6. September bereits fest. Neben täglich zwei Live-Musik-Auftritten bietet das Festival Dance Workshops, eine Wunsch-Diskothek und Linedance-Vorführungen, die vom  Bundesverband für Country & Western Tanz (BfCW) organisiert werden.  Die Präsentationen sind entsprechend hochkarätig, schließlich  werden die aktuellen Linedance-Champions und die besten Dance-DJ`s erwartet.  Am Sonntag, den 7. September, können sich AMERICANA-Besucher erst einmal bei einem echten Western-Brunch für für den Besuch stärken. Für 15 Euro pro Person heißt das Motto „All you can eat“ (10 – 14 Uhr). Organisiert wird das Festival von Kai Ulatowski,  Herausgeber der Zeitschrift „Western-Mail“ und Veranstalter der Country Musik Messe Berlin. Für der AMERICANA-Besucher ist das Festival kostenlos. Die Zeiten: Freitag 15 - 24 Uhr, Samstag 11 - 24 Uhr und Sonntag 10 - 18 Uhr.

Premiere für  AMERICANA-Pokerturnier
Pokern ist populär wie nie zuvor - jetzt wird auch auf der AMERICANA gepokert. Messebesucher haben vom 3. – 6. September die Möglichkeit, sich für das Finale am Sonntag zu qualifizieren. Gespielt wird  in der  beliebtesten Pokervariante „Texas Holdem no limit“. Der Sieger eines Tisches zieht  ins Finale am Sonntag ein, wo  Preise im Gesamtwert von ca. €  6.000,-- winken. Hauptpreis ist eine Flugreise nach Las Vegas mit Teilnahme an zwei Turnieren der legendären „World Series of Poker“ für zwei Personen. Organisiert wird das Turnier durch die Firma Pokerevents.  Anmelden kann man sich über www.americana.de Neu: Wahl der Miss AMERICANA Erstmals wird es eine Wahl zur „Miss AMERICANA“ geben. Klar dass hier nicht nur das Aussehen eine Rolle spielt, sondern auch das Können im Westernsattel. Die Titelträgerin wird am Freitag, 5. September 2008, ab 15 Uhr am Stand von „Western Outdoor Wear“ in Halle 4 gewählt. Der Siegerin winkt eine 8-tägige Flugreise im Dezember zu den „World Reining Shows“ (Futurity) nach Oklahoma City, USA.
Dem Finale gehen zwei Vorentscheidungen am 2. August 2008 in der Westernstadt „Pullman City im Harz“ (Norddeutschland) und am 9. August 2008 in der Westernstadt „Pullman City in Eging“ (Süddeutschland) voraus. Weitere Infomationen: www.americana.de Europas führende Verkaufsmesse für Freizeit- und Westernreiter Neben Top-Sport bietet die AMERICANA 2008 auch Europas führende  Verkaufsmesse für den Western- und Freizeitreiter. Auf 20.000 Quadratmetern Fläche stellen hier rund 220 Aussteller von 9 bis 19 Uhr ein riesiges  Warenangebot vor. Bekleidung, vom Stiefel bis zum Stetson, Indianerschmuck, Futtermittel und Pflegeprodukte für Pferde,  Stallbau, Zaun- und Führanlagen, Pferdeanhänger: Eigentlich gibt es für den Western- und Freizeitreiter nichts, was es hier nicht gibt. Viele Besucher warten mit ihren Einkäufen bis zur AMERICANA, weil sie nirgendwo sonst so gute Vergleichsmöglichkeiten vorfinden. Und nicht zu vergessen: die Messeschnäppchen! Immer wichtiger wird übrigens  das Thema Gesundheit bei den Pferden. Bio-Produkte sind hier eindeutig auf dem Vormarsch.  Entsprechend gibt es auch dazu viele Informationen und Angebote, angefangen bei den Futtermitteln über die Medizin bis hin zur Therapie.
Muss für Fans: AMERICANA Abendshows
Bei der AMERICANA treten Topstars des Westernreitens aus Europa, aber auch aus USA und Kanada an. Am Start werden rund 400 Reiter aus 15 Nationen erwartet. Zu sehen sind in Augsburg alle anerkannten Disziplinen des Westernreitens, wobei die besonders attraktiven Disziplinen Cutting und Working Cowhorse (beides Disziplinen mit Rindern) sowie die Westerndressur Reining als so genannte „Königsdisziplin“ besondere Schwerpunkte bilden. Insgesamt stehen 28 verschiedene sportliche Entscheidungen an.  
Die absoluten sportlichen Highlights der AMERICANA 08 werden in drei Abendshows (Beginn 20 Uhr) angeboten, „garniert“ mit spektakulären Showeinlagen. Den Auftakt bildet am Donnerstag, 4. September „Run of the Stars – Reining at it’s best“ mit dem Reining-Finale der NRHA Bronze Trophy Open Reining. Am Freitag, 5. September, steht das „Cow Horse Festival“ auf dem Programm, verbunden mit dem Finale der European Reined Cow Horse Futurity. Und am Samstag,  6. September präsentiert „Cutting Spectacular“ als Höhepunkt die Entscheidung im „ECHA European Cutting Championship Open“.  Vor allem die letzten beiden Shows, in denen die Rinderarbeit im Mittelpunkt steht, bieten auch dem Laien spannende Unterhaltung.
AFAG-Sprecher Winfried Forster: „Der Vorverkauf läuft dieses Mal noch besser als vor zwei Jahren. Wer seine Abendshow nicht verpassen möchte, sollte seine Tickets unbedingt im Vorverkauf sichern. Mit diesen Karten kann man übrigens die AMERICANA bereits ab 16 Uhr besuchen, hat also noch genügend Zeit für eine ausgedehnte Shoppingtour. Alle Karten können natürlich ganz bequem übers Internet bestellt werden: www.americana.de.
Weitere Informationen: AFAG Messen und Ausstellungen GmbH
Winfried Forster
Tel. +49 (0) 821 - 5 89 82 - 385
Fax +49 (0) 821 - 5 89 82– 389
E-Mail: www.americana.de
Internet: www.americana.de Weitere Informationen über das sportliche Programm: Horst Geier / Joachim Bochmann
Tel. 07004 - 2637 422 or calls form outside of Germany +49 – 4209 - 4488.
E-Mail: www.americana.de
Internet: www.americana.de