Achtsam Pferde online kaufen

Achtsam Pferde online kaufen

Zum Vekrauf inseriert doch gar kein VerkaufspferdBetrüger wollen nur Ihr Bestes: Ihr Geld! Dazu nutzen sie leider auch das Internet, sodass immer wieder unseriöse Inserate auftauchen.  Verkaufspferde werden angeboten, die selber gar nicht zum Kauf stehen. Nicht immer sind Betrugsanzeigen auf den ersten Blick erkennbar, weshalb bei der Mailkommunikation mit dem Anbieter auch auf Details geachtet werden sollte.

Manchmal kommt es zum Beispiel vor, dass auf ein Inserat mit Standort Deutschland unverhofft eine englische Antwort kommt. In den meisten Fällen begründet sich der Sachverhalt, dennoch sollte man achtsam sein.

Grund für den online Verkauf feststellen

Der Verkaufsgrund kann ebenfalls wichtige Hinweise liefern. Oftmals wird ein sehr trauriger Vorwand bei Betrugsversuchen angegeben, warum das topgesunde Pferd für einen geringen Preis sehr schnell abgegeben werden soll und nur die Transportkosten zu übernehmen seien.

Stellt sich weiter heraus, dass das Verkaufspferd zudem weit weg vom angegeben Standort oder gar im Ausland steht, ist besondere Vorsicht geboten. Häufig wird diese Masche weitergestrickt, indem der Anbieter eine Fragenliste mitschickt, bei der man angeben soll, wie gut man sich künftig um das Tier kümmert.

Top-gesundes Verkaufspferd

Aber Achtung! Auch wenn es schwer fällt, nicht emotional auf solche Verkaufsgeschichten zu reagieren um den Kauf einzuwilligen, sollte man hier klarer Dinge bleiben und wie folgt reagieren:

Informieren Sie sich genau über das Verkaufspferd und den momentanen Ausbildungs- und Gesundheitszustand. Stellen Sie Fragen zur Identifikation wie nach dem genauen Standpunkt des Pferdes, dem vollen Namen von Besitzer und Pferd, Eigentumsurkunde, Papiere bzw. Pass- oder Versicherungsnummer.

Details zum Verkaufspferd erfragen

Denken Sie auch daran, dass elektronisch übermittelte Dokumente leicht gefälscht werden können und überzeugen Sie sich lieber direkt vor Ort im Beisein von einem unabhängigen Tierarzt. Steht das Pferd im Ausland, sollten vermehrt aktuelle Bilder, Videos und Dokumente angefordert werden. Das persönliche Telefonat ist dann selbstverständlich ein Muss. In der Regel straucheln hier fragwürdige Inserenten, wo hingegen seriöse Verkäufer gerne Auskunft und Details zum Verkaufspferd geben.

Informieren Sie sich also gut und vertrauen Sie Ihrem Instinkt. Scheuen Sie sich auch nicht von einem Kaufgebot zurückzutreten, wenn Sie irgendwelche Bedenken haben!

Seriöse Inserenten geben Auskunft über das Verkaufspferd

  • Bild 1 von 1 Achtsam Pferde online kaufen
thumbnail
hover

Teamwork bei der Reitbeteiligung

Reitbeteiligung heißt Teamwork Damit die Reitbeteiligung nicht nur Vorteile für alle bringt, sondern auch auf Dauer funktioniert, muss nicht nur die Chemie zwischen Pferdebesitzer und Reitbeteiligu

thumbnail
hover

Sicherheitshinweise zum online Pferdekauf

Auch wenn die meisten Verkaufsanzeigen glaubwürdig und seriös sind, gibt es unter den Pferdeverkäufern leider auch immer wieder schwarze Schafe, die durch gefälschte Verkaufsanzeigen und falschem I

thumbnail
hover

Augen auf beim Pferdekauf

Sie haben eine ansprechende Verkaufsanzeige entdeckt, doch bei näherem Betrachten kommen Zweifel auf? Mit diesen Tipps können Sie schnell erkennen, ob Sie Recht hatten und wie Sie sich in einem sol

thumbnail
hover

Der Verwahrvertrag und das unversehrte Pferd Teil 1/3

Die überwiegende Zahl von Pferdebesitzern hat ihr Pferd in Pferdepensionsbetrieben eingestellt und geht damit eine gefühlte „Ehe auf Zeit“ mit dem Pensionsbetreiber ein.

thumbnail
hover

Rechtliche Fälle zum Thema Verwahrvertrag Teil 2/3

In einer anderen typischen Konstellation eines Schadens beim Herausbringen und Hereinholen des Pferdes stellte das LG Frankenthal dagegen fest, dass den Pensionsbetrieb keine Schuld und damit keine

thumbnail
hover

Unterschiedliche Rechtsprechungen zum Thema Verwahrvertrag Teil 3/3

Dieser Rechtsgedanke aus dem Verwahrvertrag kann sogar so weit gehen, wie ein Urteil des OLG Hamburg zeigt, dass ein Pensionsbetrieb nach einem Brand für die geschädigten Pferde haften muss, da er

thumbnail
hover

Sicher, sicherer, Sicherheitsabstand - Teil 1/3

Dass das Lebewesen Pferd eine gewisse Uneinschätzbarkeit in seinem Verhalten in sich birgt, sollte auch dem Blauäugigsten klar sein.

thumbnail
hover

Haftung bei Ritten in der Gruppe - Teil 2/3

Dreh- und Angelpunkt der Rechtsprechung zur Gefährdungshaftung, wenn mehrere gerittene Pferde aufeinandertreffen, ist immer wieder, dass dann, wenn der Geschädigte unter dem Gesichtspunkts des „Han

thumbnail
hover

Teilschuld bei fehlendem Sicherheitsabstand - Teil 3/3

Eine Teilschuld kann aber auch entfallen, wenn das schadensverursachende Pferd dafür bekannt ist, dass es schlägt.

thumbnail
hover

Pfandrecht am Pferd - Was passiert bei ausbleibenden Zahlungen?

Wie so oft bei Verträgen läuft es auch beim Einstellvertrag bzw. Pferdepensionsvertrag nicht immer glatt.

thumbnail
hover

Nutztier oder Luxustier? Man gönnt sich ja sonst nichts

Dass es einen Unterschied macht, ob man bei einem Pferd von einem Nutztier oder Luxustier spricht, wird der überwiegenden Anzahl der Pferdebesitzer erst klar, wenn sie von Rechts wegen damit konfro