Anglo Normanne

 
Anglo-Normanne

Herkunft Frankreich
Stockmaß ca. 168 cm
Charakter lebhaft, freundlich und gutartig
Verwendung Reitpferd Gangmechanik

Seine Bewegungen in allen drei Gangarten sind elastisch, schwungvoll und raumgreifend. Für ein Reitpferd hat der Anglo-Normanne eine auffallend hohe Knieaktion. Die Pferde eignen sich zum Springen.

 
Beschreibung Das kräftige Reitpferd besitzt einen breiten Kopf mit weit auseinander liegenden Augen und langen, lebhaften Ohren. Sein langer Hals ist gut bemuskelt und geht in starke, schräge Schultern über. Der Rücken ist ziemlich lang, die Hinterhand muskulös. Die Geschichte dieser Rasse lässt sich bis vor 1000 Jahren zurückverfolgen, schon damals soll in der Normandie ein gutes, temperamentvolles, stabiles Tier, das Normannische Pferd, gezüchtet worden sein. Zur Verbesserung der Rasse wurde 1898 in großem Stil Englisches Vollblut eingekreuzt.