Ballenkarre von Schwarz

von Schwarz Transportgeraete

Ballenkarren von Schwarz

Die artgerechte Haltung von Pferden stellt echte Aufgaben an jeden Pferdehalter.

Mit dem richtigen Gerät lassen sich die anfallenden Arbeiten leichter und schneller erledigen. Ob bei der Stallpflege oder der Weidearbeit - die Ballenkarren der Schwarz Transportgerätefabrik sind ausgewogene Transportgeräte, mit denen das Ausbringen des Strohs gut von der Hand geht. Im beladenen Zustand liegt der Schwerpunkt auf der Achse, wodurch sich die Karren  besonders mühelose fahren, wenden und manövrieren lassen, und das selbst bei hoher Last.

Das robuste Stahlrohrgestell verleiht den Gefährten hohe Stabilität und Sicherheit, die Luftgummibereifung unterstützt die bequeme Fahrt. Die Ballenkarren von Schwarz sind in verschiedenen Ausführungen speziell auf den jeweiligen Zweck zugeschnitten. Die einzelnen Modelle werden über ihre Typenbezeichnung identifiziert. So ist die BKG für den Handtransport von Quaderballen entwickelt und entsprechend groß sowie solide dimensioniert. Sie überzeugt durch ihre Ausgewogenheit im beladenen Zustand. Mit ihr lassen sich große Lasten durch jedes Scheunentor steuern.

Das Modell Ballenfix, Typ BF, erinnert nicht umsonst an die Sackkarre, denn gerade das Aufladen großer und schwerer Transportstücke wie Quaderballen gelingt dank der Hebelwirkung dieser Variante besonders leicht. Zusätzlich erlaubt ein lenkbares Vollgummirad den waagerechten Transport des Ballens.

Mit einer Ladefläche im Format 1360 x 865 Millimeter und einer Tragkraft von 400 Kilogramm eignet sich die Variante BK Alu für sämtliche Transportvorhaben in Stall und Hof. Die Oberflächenstruktur der Ladefläche besteht aus geriffeltem Aluminiumblech, welches Gegenständen sicheren Halt gibt. Das macht diese Ballenkarre besonders vielseitig im täglichen Gebrauch. Ähnlich sieht es beim Modell BK Siebdruck aus. Die Ballenkarre verfügt über eine Ladefläche in gleicher Größe und schafft ebenfalls 400 Kilogramm. Hier dient eine wasserfeste Siebdruckplatte als Unterlage, die einer üblicherweise gegebenen Rutschgefahr des Transportguts entgegenwirkt. Die Ballenkarre des Typs BKK eignet sich besonders für den Transport sperriger Gegenstände. Ihre Größe ist auf ganze neun Strohballen ausgelegt.

Die BKA bietet seitlichen Halt durch aufsteckbare Geländer. Zehn Ballen finden auf ihr Platz. Da darf es schon mal wackeln – mit dieser Ausführung ist der Transport ansonsten unhandlicher Güter kein Problem, und das selbst auf unbefestigten Wegen. Auf den Modellen BK und BKI lassen sich sogar 15 Ballen unterbringen.

Als Sonderanfertigung wird die Ballenkarre BKI mit innenlaufenden und frei einstellbaren Rädern geliefert. So lässt sich ihre flexible Spurweite von 100 bis 470 Millimeter der Breite von Geh- und Plattenwegen anpassen.

Weitere interessante Artikel:

Anhänger Mistcontainer Fahrgestelle Mistbehälter Sattelkarren Heubefeuchter Hofkarren Ballenwagen Transportkarren Schubkarren Handpritschenwagen Handwagen Kippkarren Futterraufe Futterkarren

thumbnail
hover

Praktische Mistkarren im Wunschformat

Praxisbewährte Mistkarren ergänzen das Sortiment der Schwarz Transportgerätefabrik.

thumbnail
hover

Leichter Laden und Entladen mit Kippkarren

Bei 500 kg Traglast und 450 Liter Volumen eignen sich Kippkarren von Schwarz ideal für Transportaufgaben in Landwirtschaft, Pferde- und Nutztierhaltung sowie Galabau.

thumbnail
hover

Schrot- und Mehlwagen für Stallbetrieb

Schrotwagen und Mehlwagen von Schwarz sind aufgrund ihrer Eignung für Futter sämtlicher Sorten sowie ihrer Wendigkeit im Pferdestall optimale Versorgungsgeräte.

thumbnail
hover

Raufutter-Portionierwagen

Fütterung und Pflege sind das A und O für die Gesunderhaltung von und die Leistungsförderung bei Pferden.

thumbnail
hover

Transportwanne für Stallbetrieb

Futtermittel, Schüttgut, Einstreu, Bindemittel – das sind alles Materialien, die auf einem Reiterhof oder einer Reitanlage tagtäglich transportiert werden müssen.

thumbnail
hover

Griffroller für Stallbetrieb

Schüttgut, Werkzeuge, Futter, Einstreu, Bindemittel – prinzipiell gibt es auf einem Reiterhof oder einer Reitanlage immer irgendetwas zu transportieren.

thumbnail
hover

Bahnplaner für Reitanlagen

Ebene Böden und Bahnen sind der Belag, auf dem Pferd und Reiter vernünftig und mit deutlich abgesenktem Verletzungsrisiko trainieren und arbeiten können.

thumbnail
hover

Kipp-Japaner für Reitanlagen

Manchmal können die einfachsten Hilfsmittel die praktischsten Helfer sein.

thumbnail
hover

Heubefeuchter von Schwarz

Die richtige Nahrung und die richtigen Nahrungsergänzungen sowie deren Aufbereitung für die Gesunderhaltung und Leistungsunterstützung von Pferden gehören zu den zentralen Themen eines jeden engagi

thumbnail
hover

Futterraufe von Schwarz

Die artgerechte Aufnahme von Futter trägt mit zur Gesunderhaltung und zum Wohlbefinden von Pferden bei.

thumbnail
hover

Futterkarren von Schwarz

Es ist eine der ersten Tätigkeiten, die fast jedem einfällt, wenn es um die Pflege und die Versorgung von Pferden geht: füttern! Was füttere ich, was gebe ich an möglichen Nahrungsergänzungsmitte

thumbnail
hover

Anhänger von Schwarz

Wer viel bewegen will, braucht starke Helfer. Und gerade im Umfeld von Hof, Stall und Weide ist oft viel zu bewegen.

thumbnail
hover

Mistcontainer von Schwarz

Wo Pferde im Stall stehen, das liegt in der Natur der Sache, entsteht Mist. Und wo Mist entsteht, muss er verfrachtet und abtransportiert werden.

thumbnail
hover

Fahrgestelle von Schwarz

Flexibilität, Mobilität und Vielseitigkeit sind Kennzeichen, die besonders bei der Unterhaltung von Pferdeställen von erheblichem Nutzen sind. Je größer der Stall, desto weiter sind die Wege und d