Das richtige Pferd finden

Tipps beim Pferdekauf

Haben Sie die Absicht, sich ein Pferd zu kaufen?
Wir weisen auf die wichtigsten Schritte beim Pferdekauf hin.

Pferd kaufen – Das richtige Pferd finden


Die meisten Pferdebesitzer verbringen mit ihrem Pferd eine nicht unerhebliche Zeit ihrer Freizeit. Aus diesem Grunde sollte bei der Wahl eines Pferdes auch das Herz mitentscheiden, hier muss die Chemie zwischen Mensch und Tier stimmen. Oftmals entscheidet hier die Liebe auf den ersten Blick. Als zukünftiger Pferdebesitzer sollte man sich im Vorfeld überlegen, was man mit seinem Pferd machen möchte. Wir haben ein paar Denkanstöße für sie zusammengestellt, die Ihnen in der Entscheidung sicherlich hinreichend behilflich sind. Die richtige Rasse:
Die Rasse sollte auf jeden Fall an den Einsatzzweck des Pferdes angepasst sein. Hier kann man die Suche dann auch schon erheblich eingrenzen. Ist man sich im Vorfeld klar darüber, ob man z. Bsp. Freizeitreiten, Westernreiten, Turnierreiten, Dressurreiten oder Springen möchte, weiß man schon genau bei welcher Rasse man suchen muss oder nicht. Die richtige Größe: Die Größe des Pferdes und des Reiters müssen halbwegs aufeinander abgestimmt sein. Es entstehen große Probleme beim Aufsteigen, Satteln oder auch Putzen, wenn man als kleiner Reiter ein Pferd mit einem großen Stockmaß hat. Genauso ist es für ein kleines Pferd nicht leicht, wenn es von einer großen Person geritten wird. Hier hat das Pferd einfach viel zu viel Gewicht zu tragen. Wer selber nicht zu den größten gehört, sollte sich ein Pferd zwischen 1,50 m und 1,60 m Stockmaßen suchen. Ein großer Reiter orientiert sich nach einem Pferd mit einem Stockmaß von 1,70 m und mehr, dann bekommt das Pferd keine Probleme mit dem Gewicht. Das richtige Alter
Auch hier spielt wieder eine Rolle, was man mit dem Pferd machen möchte oder auch ob man als Reiter selber Anfänger oder schon ein „alter Hase“ ist.
Für einen Reitanfänger ist ein erfahrenes, älteres Pferd bestens geeignet, da diese Pferde fertig ausgebildet sind und keine Flausen mehr im Kopf haben.
Im Gegenzug dazu ist es für ein Fohlen von Vorteil, von einem erfahrenen Reiter eingeritten zu werden. Wird ein Pferd nicht oder ganz und gar falsch erzogen, kann es für den Reiter sehr schnell gefährlich werden. Fazit:
Die Chancen, das Pferd und Reiter miteinander glücklich werden, hängt ganz davon ab, wie das Pferd zu dem Können und auch zu den Wünschen des Reiters passt. Tipp: Vorreiten - Doppelt reiten - Neutraler Kauf - Kaufvertrag - Ankaufsuntersuchung - Transport
thumbnail
hover

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: Haarstylings sollten einfach zu machen sein.

thumbnail
hover

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen zu Anzeigen, Werbeplatzierungen und dem Stöbern auf pferde.de? Wir beantworten Ihre Fragen gerne:

thumbnail
hover

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel sammeln, gemeinsame Ausritte in der Gruppe und natürlich der Spaß am Pferd locken jedes Jahr viele Urlauber in

thumbnail
hover

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Denn auch in der schönsten Zeit des Jahres wollen Reiter doch nicht auf ihr heißgeliebtes Hobby verzichten!Es

thumbnail
hover

Die richtigen Reiterferien finden

Reiturlaub – ein Traum vieler Pferdebegeisterter.

thumbnail
hover

Das Stockmaß für Verkaufspferde ermitteln

Sie meinen, die genaue Angabe der Pferdegröße spielt bei einer ansprechenden Verkaufsanzeige keine große Rolle? Falsch gedacht! Auch wenn sich die meisten Freizeitreiter ihr Traumpferd vor allem n

thumbnail
hover

Reiterspiele im Freizeitreiterbereich

Neben den Mounted Games gibt es beim Freizeitreiten unterschiedliche Reiterspiele, in denen vor allem die Kommunikation und das Vertrauen zwischen Reiter und Pferd im Vordergrund steht.

thumbnail
hover

Spaß mit dem Pferd - Reiterspiele

Ob Mounted Games, Horse Ball oder Orientierungsritt – Reiterspiele machen nicht nur Spaß, sondern sind auch eine vielseitige Möglichkeit sich mit dem Pferd zu beschäftigen.

thumbnail
hover

Tricks für ein erfolgreiches Verladetraining

Ob Reitkurs, Turnier oder Klinik - es gibt heute kaum ein Pferd, das nicht regelmäßig transportiert wird.

thumbnail
hover

Rund um die Reithalle

Eine Reithalle gehört heute zu fast jeder Reitanlage.

thumbnail
hover

Der Trabrennsport und seine Entwicklung

Der Trabrennsport ist ein spektakuläres Ereignis und gehört zu den beliebtesten Pferderennen der Welt.

thumbnail
hover

Der Senner – eine wichtige Kulturrasse

Kaum eine andere Pferderasse prägte die Landschaft und die Geschichte seiner Heimat so wie der Senner.

thumbnail
hover

Harmonisch über den Sprung: die Hunterklasse

Einmal mit dem eigenen Pferd an einem Turnier teilnehmen zu können ist für viele Amateurreiter eine traumhafte Vorstellung.

thumbnail
hover

Wie erkennt man eine gute Zuchtstute?

Wer einmal mit der eigenen Stute züchten möchte, muss einiges beachten.

  • Autor: Manuel Müller
thumbnail
hover

Abfohlbox bzw. den passenden Abfohlstall finden

Für eine stressfreie Geburt und den bestmöglichen Start ins Leben benötigen Stute und Fohlen vor allem viel Platz, Licht und eine fachgerechte Betreuung.