Faschingsferien auf dem Sonnenhof

Faschingsferien

"Das Glück dieser Erde liegt auf dem Rücken der Pferde."
Wenn Du meinst, dass dieses Sprichwort auch voll und ganz auf Dich zutrifft, dann bist Du genau richtig und vor allem herzlich willkommen bei uns auf dem Sonnenhof. Die Besonderheit unserer Reiterferien liegt darin begründet, dass wir Einzelunterricht statt Großgruppenunterricht anbieten. Du solltest wissen, dass unsere Pferde Haflinger-Pferde sind. Wie Dir vielleicht bekannt ist, tragen Pferde häufig lustige Namen. Das ist bei uns genauso: Hannibal, Luna, Bilbo und Nalanda heißen zum Beispiel einige unserer Pferde - und einer heißt sogar Kleiner Onkel. Daß es neben dem Reiten auf einem Reiterhof noch ganz schön viel anderes nebenbei zu tun gibt, kannst Du Dir wahrscheinlich denken - striegeln, misten, füttern, satteln - das alles gehört vormittags zur Pferdepflege, bevor es dann mit dem Reiten richtig los gehen kann. Wenn mittags der Magen knurrt, dass sogar die Pferde davon Hunger bekommen, entlassen wir die Pferde auf die Weide und gehen schnell zum Mittagessen zu Frau Knisel. Frau Knisel ist eine echte Bäuerin und kocht so gut, dass man beim Mittagessen sogar manchmal eine Stecknadel fallen hört. Ungelogen! Und wem es so richtig gut bei uns gefallen hat, der malt zur Erinnerung einfach ein schönes Bild, freut sich auf die nächsten Ferien auf dem Sonnenhof und träumt bis dahin von Bilbo, Nalanda und dem Kleinen Onkel. Und wir freuen uns solange auf Dich! Aktuelle Termine: Faschingsferien 23. Februar - 27. Februar