In Pferdeapotheke online einkaufen

Von Beginn an fit und vital - so soll das Fohlen sein

Ein Fohlen aus der eigenen Stute - das ist immer wieder ein spannendes Erlebnis, auch für erfahrene Pferd züchter, denn mit dem Nachwuchs sind immer viele Erwartungen und Hoffnungen verbunden. Egal ob einzelner Stutenbesitzer oder Gestüt - jeder Züchter wünscht sich einen optimalen Start für sein Fohlen. Wer gut informiert und vorbereitet ist, kann sich vor vielen unliebsamen Überraschungen schützen und an einem lebhaften Fohlen erfreuen. Heute: Kinderkrankheiten & Co Steht das Fohlen im wahrsten Sinne des Wortes auf eigenen Beinen, muss es sich in seiner Umwelt behaupten. Es wird mit verschiedenen Krankheitserregern konfrontiert und besitzt kaum eigene Abwehrkräfte. Das körpereigene Immunsystem ist nach der Geburt noch nicht belastbar. Umso wichtiger ist die passive Immunisierung, die Aufnahme der Kolostralmilch innerhalb der ersten 24 bis 36 Stunden. Die enthaltenen Antikörper bieten dem Fohlen für die ersten drei Monate einen guten Schutz vor Infektionen. Zu den häufigsten Krankheiten im Fohlenalter zählen Atemwegsinfektionen und Durchfall. Da Durchfall rasch zur Dehydration führen kann, sind sämtliche Anzeichen für Durchfall ernst zu nehmen. Abgesehen von dem kurzzeitigen Fohlenrosse-Durchfall acht bis zehn Tage nach der Geburt sind die häufigsten Ursachen: Infektion, Stress, mangelhafte Weide- und Stallhygiene sowie Fütterungsfehler.
Atemwegserkrankungen gehen meistens mit Fieber und Nasenausfluss einher und können das Allgemeinbefinden der Fohlen erheblich beeinträchtigen. Ursachen für diese Erkrankung: bakterielle und virale Infektionen sowie Parasiten. Haltungsfehler wie Bewegungsmangel, zu wenig frische Luft und Defizite in der Ernährung schwächen den jungen Organismus zusätzlich.
Checkliste für ein gesundes Fohlen:
1-2 Minuten nach der Geburt - Kopf-Brust-Lage, regelmäßige Atmung; 30Minuten nach der Geburt - erste Aufstehversuche; 60Minuten nach der Geburt - sicheres Stehen und erster Euterkontakt am ersten Tag - vollständiges Stehvermögen, koordinierte Bewegung, Körpertemperatur 37-38,9°C, regelmäßige Atmung, regelmäßiger Kontakt zur Mutter mit Aufsuchen des Euters, bis 8Stunden nach der Geburt Darmpech-Abgang danach Milchkot Alle freiverkäuflichen Tierarzneimittel können Sie direkt hier bestellen: Quelle:
Premiumtierfutter.de
thumbnail
hover

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: Haarstylings sollten einfach zu machen sein.

thumbnail
hover

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen zu Anzeigen, Werbeplatzierungen und dem Stöbern auf pferde.de? Wir beantworten Ihre Fragen gerne:

thumbnail
hover

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel sammeln, gemeinsame Ausritte in der Gruppe und natürlich der Spaß am Pferd locken jedes Jahr viele Urlauber in

thumbnail
hover

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Denn auch in der schönsten Zeit des Jahres wollen Reiter doch nicht auf ihr heißgeliebtes Hobby verzichten!Es

thumbnail
hover

Die richtigen Reiterferien finden

Reiturlaub – ein Traum vieler Pferdebegeisterter.

thumbnail
hover

Das Stockmaß für Verkaufspferde ermitteln

Sie meinen, die genaue Angabe der Pferdegröße spielt bei einer ansprechenden Verkaufsanzeige keine große Rolle? Falsch gedacht! Auch wenn sich die meisten Freizeitreiter ihr Traumpferd vor allem n

thumbnail
hover

Reiterspiele im Freizeitreiterbereich

Neben den Mounted Games gibt es beim Freizeitreiten unterschiedliche Reiterspiele, in denen vor allem die Kommunikation und das Vertrauen zwischen Reiter und Pferd im Vordergrund steht.

thumbnail
hover

Spaß mit dem Pferd - Reiterspiele

Ob Mounted Games, Horse Ball oder Orientierungsritt – Reiterspiele machen nicht nur Spaß, sondern sind auch eine vielseitige Möglichkeit sich mit dem Pferd zu beschäftigen.

thumbnail
hover

Tricks für ein erfolgreiches Verladetraining

Ob Reitkurs, Turnier oder Klinik - es gibt heute kaum ein Pferd, das nicht regelmäßig transportiert wird.

thumbnail
hover

Rund um die Reithalle

Eine Reithalle gehört heute zu fast jeder Reitanlage.

thumbnail
hover

Der Trabrennsport und seine Entwicklung

Der Trabrennsport ist ein spektakuläres Ereignis und gehört zu den beliebtesten Pferderennen der Welt.

thumbnail
hover

Der Senner – eine wichtige Kulturrasse

Kaum eine andere Pferderasse prägte die Landschaft und die Geschichte seiner Heimat so wie der Senner.

thumbnail
hover

Harmonisch über den Sprung: die Hunterklasse

Einmal mit dem eigenen Pferd an einem Turnier teilnehmen zu können ist für viele Amateurreiter eine traumhafte Vorstellung.

thumbnail
hover

Wie erkennt man eine gute Zuchtstute?

Wer einmal mit der eigenen Stute züchten möchte, muss einiges beachten.

  • Autor: Manuel Müller
thumbnail
hover

Abfohlbox bzw. den passenden Abfohlstall finden

Für eine stressfreie Geburt und den bestmöglichen Start ins Leben benötigen Stute und Fohlen vor allem viel Platz, Licht und eine fachgerechte Betreuung.