Jungzüchtertag des Hannoveraner Verbands

Hannoveraner Zuchtverband

„Das etwas andere Turnier“

Am Samstag, 15. August, findet auf dem Gelände der Niedersachsenhalle in Verden der 19. Hannoveraner Jungzüchtertag statt. Traditionell messen sich die Sieger der lokalen Jungzüchterwettbewerbe der Pferdezuchtvereine im Hannoveraner Jungzüchterfinale um den Titel des besten Jungzüchters des Verbandes. Bewertet wird das Herausbringen des Pferdes, Theorie, Mustern auf der Dreiecksbahn und die Exterieurbeurteilung.

Rund um das Finale gibt es Gelegenheit zur Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben, wie dem Einfachen Reiterwettbewerb, der Führzügelklasse, dem Aktionstraberwettbewerb, der E-Dressur, der Paarklasse, der Mannschaftskür, dem Beurteilungswettbewerb und den
Reiterspielen. Im Schau- und Vorführwettbewerb präsentieren die Teilnehmer eine selbst gezogene, oder aus der elterlichen Zucht stammende Stute den Richtern auf der Dreiecksbahn. Bewertet wird das schaumäßige Mustern sowie die Qualität der Stute.

Der Jungzüchtertag in Verden beginnt um 9 Uhr, der Eintritt ist kostenlos.
Nennungen für die weiteren Wettbewerbe können bis zum 15. Juli an den Hannoveraner Verband e. V., Lindhooper Str. 92, 27283 Verden gerichtet werden (Tel.: Thorsten Hogrefe, 0 42 31 – 673 10).