Medizin & Therapie Trefferliste

Hufschutz des Jahres 2010

Geklebter Hufschutz ist in der modernen Hufbearbeitung nicht mehr weg zu denken. Damit bringt man Pferde zum Laufen, denen man vor wenigen Jahrzehnten nicht oder nur wenig helfen konnte. Der geklebte Hufschutz findet heute nicht nur im orthopädischen Bereich seinen Einsatz, sondern auch ...   »  mehr

Pferde: Knochenbrüche

Ein Knochenbruch beim Pferd ist eine ernste Verletzung. Jeder Pferdebesitzer fürchtet sich davor, dass seinem Vierbeiner so etwas zustößt. Schließlich kann sich ein Pferd überall so eine Verletzung zuziehen: beim Springtraining, beim Laufen lassen oder beim wilden Koppelspiel mit den vierbeinigen ...   »  mehr

Pferde: Fesselträgerverletzungen

Der Fesselträger gehört zu den vier großen Sehnen des Pferdebeins. Er ist seitlich als fingerdicker Strang sichtbar. Ist er verletzt, schwillt und erwärmt sich der Fesselträger nicht sofort. Oft hat das Pferd erst am kommenden Tag ein dickes Bein und lahmt. Ursachen Die Fesselträger können leicht ...   »  mehr

Pferde: Arthrose

Wenn Pferde immer wieder lahmen, sind sie oft an Arthrose erkrankt. Arthrose ist eine chronische Entzündung der Gelenke, die auch zu Veränderungen der betroffenen Knochen führen kann. Leider ist diese Erkrankung nicht heilbar. Meistens wird die Arthrose erst im fortgeschrittenen Stadium vom Reiter ...   »  mehr

Pferde: Überbeine

Überbeine kommen bei Pferden sehr häufig vor. Es handelt sich um knöcherne Verdickungen an den Beinen. Meistens sind es reine Schönheitsfehler, aber Überbeine lassen Pferde auch lahmen. Das hängt von der Größe und Lage des Überbeins ab. Die meisten Überbeine entstehen, wenn sich das Pferd verletzt ...   »  mehr

Pferde: Die atypische Weidemyopathie

Bei der atypischen Weidemyopathie handelt es sich um eine Muskelerkrankung bei Pferden. Sie tritt plötzlich und vollkommen unerwartet auf. In fast allen Fällen führt diese Erkrankung zum schnellen Tod der betroffenen Tiere. Die Ursachen der atypischen Weidemyopathie sind noch unerforscht. Die ...   »  mehr

Pferde: Abwehrkräfte stärken

Winter ist Erkältungszeit. Nicht nur für Menschen, sondern auch für Pferde. Viele Tiere leiden in dieser Teit an Atemwegserkrankungen oder Verauungsproblemen.Frische Luft Es ist aber möglich, das Immunsystem des Pferdes zu stärken – so ähnlich wie bei uns selbst. Ganz falsch ist es zu glauben, den ...   »  mehr

Die Wiederkehrende innere Augenentzündung beim Pferd – ...

Die Wiederkehrende innere Augenentzündung beim Pferd – Equine rezidivierende Uveitits (ERU) ist eine häufige und folgenschwere Erkrankung beim Pferd. Sie führt in den meisten Fällen mittel- bis langfristig zur Erblindung des betroffenen Auges. Die Krankheit wird nach neuesten Erkenntnissen durch ...   »  mehr

Pferde: Lahmheiten

Lahmheiten bei Pferde sind weit verbreitet. Manchmal geschieht es ganz plötzlich: Scheinbar ohne Grund fängt ein Pferd an zu "tickern". Oder es es von einem Tag auf den anderen "stocklahm". Für Pferdebesitzer und Reiter bedeutet dies meistens "Alarmstufe rot". Denn oftmals ist es schwierig ...   »  mehr

Wurmkuren gegen schädliche Parasiten

Wurmkuren gegen schädliche Parasiten

Pferde werden ihr Leben lang von Parasiten bedroht. Britische Wissenschaftler entdeckten, dass rund 70 Prozent der 233 untersuchten Pferde sogar mit verschiedenen Parasiten befallen waren. Besonders Würmer können den Vierbeinern zu schaffen machen. Wenn diese nicht bekämpft werden, kann das Pferd an ...   »  mehr