Pferdefutter: Hafer

Hafer als Nahrung für Pferde

Pferdefutter: Hafer

Hafer ist der Klassiker unter den ganzen Sorten von Pferdefutter. Es wird schon seit Jahrhunderten an Pferde verfüttert. Hafer führt dem Pferd sehr schnell Energie zu, somit wird Ihr Pferd leistungsfähig und spritzig. Hafer ist also ein Futter für Pferde, die viel Leistung erbringen sollen. Wird Ihr Pferd nicht viel geritten sondern steht nur viel, ist es sinnvoll, den Hafer durch ein anderes Futter zu ersetzen. Bekommt Ihr Pferd allerdings zu viel Hafer, wird es träge und fängt auch sehr schnell an zu schwitzen. Gequetschter Hafer wird vom Pferd einfacher verdaut und er liefert dem Pferd schnell Energie. Wenn Sie gequetschten Hafer füttern, achten Sie darauf ihn immer frisch zu quetschen. Ungequetschter Hafer wird langsamer verdaut und deshalb dauert es länger bis die Energie freigesetzt wird.