Regenerative Pflege mit leovet für Pferdebeine zu jeder Jahreszeit

Ob Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter, nach harter Arbeit und trainingsbedingter Belastung sollten beanspruchte Pferdebeine gekühlt werden, um eine beschleunigte Regeneration zu erleichtern. Dies wird allgemein mit dem Abspritzen der Pferdebeine mit Wasser erreicht − und unter Zuhilfenahme von °Cellsius von leovet. Es verstärkt und speichert die durch das Abspritzen erreichte Kühlung.

°Cellsius von leovet - die perfekte Lösung für beanspruchte Pferdebeine°Cellsius - GEL für Pferde

Auch der deutsche Springreiter Christian Ahlmann setzt in seinem Stall auf °Cellsius von leovet und empfiehlt, die Pferdebeine selbst im Herbst und Winter nach hartem Training zu kühlen. An den kalten Tagen ist es nicht sehr angenehm für Reiter und Pferd, mit kaltem Wasser zu hantieren, bzw. im Winter ist das Wasser im Stall oft abgestellt. Hier ist °Cellsius von leovet die perfekte Lösung: Es lässt sich einfach anwenden und haftet mit der neuen Waterdrop-Technologie wie eine Kühlmanschette am nassen, aber auch am trockenen Pferdebein. Durch die starke, lang anhaltende Kühlung fördert °Cellsius tiefenwirksam die schnelle Regeneration und entlastet beanspruchte Bänder, Sehnen und Muskeln und wirkt vorbeugend zum Schutz der wertvollen Pferdebeine.

Handliche Tube im Reitsportfachhandel

°Cellsius von leovet ist die regenerative Pflege für die Pferdebeine, für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter. Im Reitsportfachhandel ist °Cellsius von leovet in der 300 ml Tube zu dem empfohlenen VK-Preis von 12,95 € erhältlich. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.leovet.de.