thumbnail
hover

Hochwertiges Futter, Lebensraum und Spielwiese für Ihr Pferd – Planterra macht´s.

Am Ende der Weidesaison im September zeigt sich deutlich: durch Ihren hohen Bewegungsdrang und dem tiefen Verbiss haben die Pferde die Grasnarbe stark strapaziert.

thumbnail
hover

happy - Professionelle Weidezauntechnik im neuen trendigen Design!

Eine Neuheit auf der Weide ist die happy Linie! Weidezaungeräte+Zubehör leuchten in drei Trendfarben hellgrün, türkis+lila.

thumbnail
hover

Hochwertiges Futter, Lebensraum und Spielwiese für Ihr Pferd – Planterra macht´s.

Die Auswahl von qualitativ hochwertigem Saatgut ist für eine intakte, strapazierfähige Grasnarbe entscheidend.

thumbnail
hover

Weidemanagement – ab auf die Sommerweide!

Der Sommer steht vor der Tür, so dass sich viele Pferdebesitzer wieder dem Thema Weidemanagement für ihre Lieblinge widmen.

thumbnail
hover

Tipps zum Thema Pferdeweide und Weidepflege

Alles in allem werden bei der Weidehaltung, auch Robusthaltung genannt, zahlreiche natürliche Bedürfnisse eines Pferdes befriedigt.

thumbnail
hover

Tipps und Tricks rund um den Zaunbau

Frühlingszeit ist Weidezeit. Aber bis die Pferde ihren ersten Weidegang genießen können, sind noch viele Arbeiten rund um die Weide zu erledigen.

thumbnail
hover

Pferde richtig anweiden

Bald ist es wieder soweit – die Weidesaison beginnt. Und mit ihr auch eine der heikelsten Phasen des Jahres für die Pferdegesundheit.

thumbnail
hover

Lagerung des grünen Goldes

Auf dem Markt gibt es Heu in Rundballen und verschiedenen Quadergrößen. Je nach Fütterung und Lagerungskapazität sind Menge und Form zu wählen.

thumbnail
hover

Sommerzeit ist Weidezeit – welche Pflege benötigt eine Pferdeweide?

Im Gegensatz zu einer Rinderweide oder einer rein zur Grasproduktion genutzten Wiese ist eine Pferdeweide besonders starker Beanspruchung ausgesetzt.

thumbnail
hover

Artgerechte Haltung von Pferden

Die meisten Pferde stehen ihr Leben überwiegend in der Box. Nur in der Weidesaison von Ende April bis Ende Oktober können die Vierbeiner ihre Zeit auf Koppeln verbringen.