Aalstrich

Aalstrich

Einbräunlicher bis schwarzer Streifen der vom Mähnenkamm über den Rücken bis zum Schweif verläuft. Den Aalstrich findet man meistens bei primitiven Pferderassen. Jedoch kann es gelegentlich auch zu einem -> Atavismus kommen. Einige Pferde mit Aalstrich haben auch an den Beinen gleichfarbige Querstreifen. Dies dürfte ein Überbleibsel aus den Anfängen der Entwicklungsgeschichte unserer Pferde sein. Im allgemeinen gilt der Aalstrich als ein Wildpferdemerkmal. Jedes Przewalski-Pferd hat diesen Aalstrich, ebenso viele urtümlich gebliebene Rassen.