Abkauen

Abkauen

Ein gut gerittenes Pferd beginnt nach einer Weile im Maul zu schäumen. Es geht erkennbar in guter -> Anlehnung. Durch den leichten Druck auf die -> Laden werden die Ohrspeicheldrüsen, wie beim Fressen, zur Tätigkeit angeregt.
Bei harter Zügelführung werden die -> Ganaschen nicht frei, die Drüsen verweigern die Arbeit, und das Pferd bleibt im Maul trocken.
Junge Pferde zeigen zuweilen Probleme beim Abkauen da sie noch die -> Anlehnung suchen.