Abreiteplatz

Abreiteplatz

Der Abreiteplatz (Vorbereitungsplatz) dient der Vorbereitung von Pferd und Reiter bei Turnieren. Bei Turnieren der FN ist er vorgeschrieben. Im freien muss er eine Mindestgröße von 40x80m haben, in der Halle von 20x40m. Auf einem Abreiteplatz ist ein zugelassener Richter als Aufsicht. Verhalten sich Reiter dem eigenem Pferd, oder anderen Teilnehmern gegenüber rücksichtslos, können sie vom Abreiteplatz verbannt, oder ganz von der Teilnahme am Turnier ausgeschlossen werden. Für jede Prüfungsrichtung muss ein eigener Abreiteplatz vorhanden sein.