Albino

Albino

Pferde die mit einem Mangel des Farbstoffs Melanin geboren werden. Sie sind vollkommen weiß und das Blut schimmert oft rötlich durch die Haut.
Amerika: In Amerika gelten Albinos als Farbzucht und haben ein Zuchtbuch. Die Pferde besitzen meist schwach blaue oder hellbraune Augen, sowie haarlose Ringe um die Augen. Diesen Pferden fehlt, ähnlich den Cremmellos, die Pigmentierung nicht ganz, sondern ist in einem geringen Umfang vorhanden. Oft versucht man auch, durch Einkreuzung von dunkelbraunen und braunen, Palominos zu erhalten.