Aufsitzhilfe von Mounty

Aufsitzhilfe von Mounty

Beim Aufsteigen vom Boden schlägt die Physik unbarmherzig zu. Mit Hilfe von Hebelkräften hievt der Mensch sich mehr oder weniger elegant in den Sattel. Kein Wunder, dass die Wirbelsäule des Pferdes beim Aufsteigen zwangsläufig zur Seite gezogen wird. So haben Wissenschaftler beispielsweise ermittelt, dass bei einem Pferd mit dem Stockmaß von 1,70 Meter, das von einem 80 Kilogramm schweren Reiter von der Erde „erklommen" wird, eine Kraft von 38 Kilogramm seitlich auf den Sattel wirkt. Benutzt aber derselbe Reiter beim selben Pferd eine Aufstiegshilfe von nur 30 Zentimetern Höhe, verringert sich diese Kraft um 55 Prozent auf 17 Kilogramm.

Die Mounty Aufsitzhilfe

Ingrid Klimke führt die Aufsitzhilfe vor

Wirkung auf den Pferdekörper 

Dieser seitliche Zug belastet natürlich die Wirbelsäule des Pferds erheblich, da sich die langen Dornfortsätze speziell des Widerrists verdrehen, und das kann bei empfindlichen Pferden auf die Dauer sogar Sattelzwang, Probleme beim Aufsteigen und Lösen erzeugen. Um die häufig auftretenden Schwierigkeiten beim Aufsitzen zu vermeiden und diesen vorzubeugen, hat Mounty die weltweit erste automatische Aufsitzhilfe entwickelt, die sowohl Ihnen als auch Ihrem Pferd eine unschätzbare Unterstützung beim Aufsitzen leistet. Die automatische Aufsitzhilfe erleichtert dem Reiter das Aufsitzen und sie entlastet den Pferderücken, vermeidet schiefe Sättel und schont die Nerven des Tieres - und klappt nach Gebrauch automatisch weg. Aus diesen Gründen empfehlen Profis wie Reitmeisterin Ingrid Klimke die Aufsitzhilfe von Mounty, denn sie ist praktiziertes Horsemanship.

Wie wird die Mounty Aufsitzhilfe montiert?

Aufsteigen leicht gemachtDie Mounty Aufsitzhilfe kann sowohl an Wänden hinter der Bande als auch am Boden angebracht werden. Für die sichere und schnelle Wandmontage können die variablen Schraubbefestigungen benutzt werden: Einfach die beiden Arme an der Mauer hinter der Bande anbringen, Aufsitzhilfe aufschieben und festschrauben – fertig! Bei manchen Reithallen ist die Anbringen an der Wand nicht möglich – kein Problem für die Mounty Aufsitzhilfe. Mit einem besonderen Set für die Bodenmontage wird das Aufsteigen aufs Pferd auch in solchen Reithallen möglich.

Einfach die beiden Arme der variablen Schraubbefestigung in den Boden einlassen, das Aufsitzhilfe-Grundgerät aufschieben und festschrauben – schon ist auch die auf dem Boden befestigte Aufsitzhilfe einsatzbereit! Die Aufstiegshilfe fügt sich nahtlos in die Reithallenbande ein!

Weitere Informationen unter Mounty Horse und Sport