BadenClassics zum sechsten Mal

BadenClassics zum sechsten Mal

Die Freunde des Reitsports im Südwesten dürfen sich wieder freuen: Vom 31.01. – 03.02.2013 kommt mit den BadenClassics zum sechsten Mal internationaler Spitzenspringsport auf das Offenburger Messegelände. Das Offenburger CSI2** hat sich über sechs Jahre hinweg bestens etabliert und steht bei den Springreitern hoch im Kurs: Schon im Oktober gehen die Anfragen von Teilnehmern aus aller Welt ein, die in Offenburg starten möchten. Besucher aus ganz Süddeutschland, der Schweiz und dem benachbarten Elsass lieben die BadenClassics für ihre einmalige Nähe zum Sport und das internationale Flair, das die über 100 Reiter aus rund 15 Nationen mitbringen.

Spitzensport bei den BadenClassics mit Hans-Dieter Dreher mit Hengst Magnus Romeo


Wie bereits in den zurückliegenden drei Jahren werden nicht nur die Springreiter in der Baden-Arena die Besucher begeistern: Auch die Voltigierer sind wieder mit dabei und bieten mit ihrem Kürwettkampf das perfekte Kontrastprogramm zum Springsport. Sechs international erfolgreiche Voltigier-Teams, unter ihnen die im August 2012 frisch gekürten Weltmeister aus der Schweiz. Wer die Abende nach dem Sport gesellig ausklingen lassen will, kommt bei den „BC-Parties“ voll auf seine Kosten.

Hengstschau des Gestüt Grenzland

Unter ihrem Reiter Hans-Dieter Dreher sind sie in den internationalen Arenen zu echten Topstars geworden und begeistern Woche für Woche das Publikum weltweit durch ihre Sportlichkeit, ihre Vermögen und ihre einzigartige Einstellung: Magnus Romeo und Embassy II sind mittlerweile die Aushängeschilder des Springsports nicht nur in Baden-Württemberg.

Die beiden Hengstpersönlichkeiten werden auf dem Gestüt Grenzland jedoch noch von einer ganzen Riege illustrer potentieller Vatertiere unterstützt: Arioso du Theillet, Tenor d’Arioso, Master de Menardiere, Carambo van de Helle, Pilotdino, Galayo la Silla, Coronino und Neuzugang Colore sind allesamt Sportpferde, die ihr Leistungsvermögen und ihr Talent bereits in unzähligen Springen der schweren Klasse unter Beweis stellen konnten oder auf dem besten Wege sind, dies zu tun.

Wichtiger Termin für Sportpferdezüchter

Bei der Hengstvorstellung des Gestüts Grenzland im Rahmen der BadenClassics können die Besucher am Donnerstagabend, den 31. Januar 2013 nicht nur die sportlichen Aushängeschilder Magnus Romeo und Embassy II in Aktion erleben, sondern auch alle anderen Hengste des Gestüts unter dem Sattel bewundern.

Seien Sie dabei und erleben Sie die Top-Vererber live in der großen Offenburger Baden-Arena um 19:00 Uhr! Alle Infos zum kompletten Programm, Teilnehmern und Eintrittspreisen. 

(Text: Katrin Müller-Wipfler)
(Foto: Gestüt Grenzland)