Biotin

Biotin

Biotin ist wichtiger Bestandteil von Enzymen, die im Kohlehydrat-, Fettstoffwechsel und beim Abbau von Aminosäuren mitwirken.
Oftmals wird Biotin auch als Vitamin H bezeichnet (für Haut und Hufschutz), da ihm positive Wirkung auf Haut und Hufhorn zugesprochen wird.
Eine ungenügende Biotinversorgung kann trockene Haut, Haarverluste und Schäden am Hufhorn begünstigen.

Trotz der mikobiellen Synthese von Biotin gelten folgende prophylaktische Empfehlungen für den Biotingehalt im Futter:
Erhaltung und Arbeit: 0,05 mg/kg Futter Trockenmasse
Fohlen: 0,10 mg/kg Futter Trockemasse
Zuchtstuten: 0,20 mg/kg Futter Trockenmasse