Burma Pony

 
Burma Pony

Herkunft Burma
Stockmaß 130 cm
Charakter Aktiv und anpassungsfähig
Verwendung Arbeitspony für jede Art von Aufgabe. Besonderheiten größere Version des Manipur Beschreibung Das Burma Pony, auch als Shan bekannt, wird schon seit langer Zeit vom Volk der Shan gezüchtet, die in der Hügellandschaft Ostburmas leben.
Aufgrund seiner Abstammung vom Mongolischen Wildpferd ist es eng mit dem Manipur verwandt. Da es aber einen größeren Anteil an Araberblut hat, ist es auch von größerem Wuchs.

Das Burma Pony ist sehr stark; es wurde seit alters als Arbeitspony benutzt. Es gab Zeiten, in denen die Briten es auch beim Polo einsetzten. Da es sich aber als zu langsam und zu teilnahmslos erwies, konnte es sich bei diesem Sport nicht durchsetzen.