Cushing Syndrom

Cushing Syndrom

Eine hormonelle Störung, die auf einem Tumor der Hirnanhangsdrüse beruht. Diese Störung ruft eine ganze Anzahl von Problemen hervor, zu denen ein diabetisähnliches Syndrom gehört.

Ursache:
Die Ursache ist ein Tumor an der Hirnanhangdrüse.

Symptome:
sehr hoher Wasserbedarf
Das Fell wird lang und kräuselt sich
Muskelschwund
Abzesse
zusehender Verfall des Tieres
Gewichtsverlust
chronische Rehe

Behandlung:
Eime Behandlung dieser Krankheit ist noch nicht bekannt.
In manchen Fällen können die Symptome durch die Verabreichung von Medikamenten abgeschwächt werden, die die Überproduktion bestimmter Hormoneunterdrücken und die Produktion des Neurotransmitters Dopamin anregen.
Ebenfalls kann man es dem Tier erleichtern, indem man es regelmäßig schert und viel Ablenkt, zum Beispiel durch Spazieren gehen oder Bodenarbeit