Balearen Pony - Deckhengste - 0 Anzeigen

Balearen Pony 

Balearen Pony am Fluss

Äußere Merkmale vom Balearen Pony

Das mittelgroße aktive Pony von südländischem Gepräge ist ein Warmblut-Pferd mit Ursprung in Spanien (Balearen). Auf dem kurzen, gebogenen und kräftigen Hals sitzt ein feiner konvexer, mittelgroßer Ramskopf mit freundlichem Ausdruck und kleinen Ohren. Schulter und Widerrist sind eher mangelhaft ausgeprägt, die Kruppe ist abgeschlagen. Kennzeichnend sind der magere Körper, der nicht sehr breite und tiefe Rumpf sowie die Stehmähne. Die stabilen, aber feinknochigen Beine sind zart aber widerstandsfähig und ohne Behang. Die Hufe sind hart, manche allerdings mit Stellungsfehlern. Meist kommen Brauntöne in allen erdenklichen Schattierungen vor. Das Pferd ist mittelgroß, mit einem Stockmaß von 140-145 cm.

Balearen_Herde_unter_Baum_6793141_kl

Herkunft

Das Balearen Pony ist eine alte Mittelmeerrasse, die Pferden auf alten griechischen Münzen, Vasen und Friesen des alten Hellas ähnelt. Selbst heute noch ist die Herkunft eher unbekannt, da das Pony mittlerweile fast ausgestorben ist. Seit unbekannter Zeit soll das Pferd nur unter sich gezüchtet worden sein, seit dem 17. Jahrhundert wurde es aber mit Pferden vom Festland vermischt, jedoch nur so, dass keine eindeutigen Spuren hinterlassen wurden. So kann man noch heute von einem der ursprünglichsten Ponys sprechen. Die Zucht wird heute vor allem in den Regionen um Palma auf Mallorca betrieben. 

Balearen_Strand_Insel_Sonne_Pony_14039861_kl

Einsatzbereiche

Das Balearen Pony ist ein graziöses leichtbeiniges Pferd, das vielfach in landwirtschaftlichen Betrieben, zum Beispiel in Wein- und Olivengärten, zum Einsatz kommt. Zudem ist es ein leichtes Zug- und Lastpony für kleinbäuerliche Betriebe. Daher kam es auch dazu, dass es häufig zur Zucht von Mauleseln und Maultieren eingesetzt wurde. Die Mechanisierung der Landwirtschaft in der industriellen Revolution besiegelte das Ende der Zucht. Daher gibt es heutzutage nur wenige kleine Bestände, die der Zucht von Maultieren und dem Tourismus dienen. Dort wird das Balearen Pony oft bei Trekkingtouren und Kutschfahrten eingesetzt, da ihr Gemüht ausdauernd und hitzebeständig ist.