Paso Fino - Deckhengste - 0 Anzeigen

Paso Fino

Bunte Paso Fino Herde

Äußere Merkmale

Der Paso Fino ist ein edles und elegantes Pferd mit einem kräftigen und tragfähigen Rücken und feingliedrigen, starken und stabilen Beinen. Das mittelgroße Pferd weist ein Stockmaß zwischen 1,40 und 1,55 m auf und kommt in allen Farben vor. Durch seine enorm hohe Knochendichte und den harmonischen Körperbau ist der Paso Fino sehr belastbar. Das südamerikanische Pferd ist ein Naturtölter, es weist eine natürliche und lockere Gangveranlagung mit genetisch verankertem Tölt auf, der im Paso Corto, Paso Largo und Paso Fino geritten werden kann.

Paso Finos haben hübsche KöpfchenHerkunft des Gangpferdes

Der Paso Fino ist ein südamerikanisches Gangpferd, nach dem die Pferdegangart Paso Fino, was soviel heißt wie feiner Gang, benannt wurde. Entstanden ist das südamerikanische Pferd aus den drei Rassen AndalusierBerber und Spanischer Genet, zu denen er bis heute Ähnlichkeiten hat. Genutzt wurde das Gangpferd bevorzugt bei Pferdewechselstationen. Hier trugen Paso Finos Reiter mehrere Tage über verschiedene Landschaften. Eingesetzt wurden die edlen Pferde auch als Arbeitstiere bei der Rinderarbeit. Seinen Ursprung hat der Paso Fino in Südamrika und in der Karibik. Dort liegt auch sein Hauptzuchtgebiet. Jedoch ist die südamerikanische Rasse seit den 70er Jahren auch in den USA und in Europa, hier besonders in Deutschland, England, Österreich und in der Schweiz vorzufinden.

Ausreiten im Paso Largo

Charakter und Einsatzmöglichkeiten

Kennzeichnende Charaktereigenschaften des Paso Fino sind sein großer Arbeitseifer, seine Leistungsbereitschaft und seine Willigkeit. Die besondere Mischung aus Energie und Temperament, im Spanischen Brio genannt, steht ebenfalls für das Gangpferd. Die Zucht der südamerikanischen Rasse brachte drei verschiedene Typen hervor, die zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden können. Der Pleasure-Typ ist im Besonderen als Freizeipferd geeignet. Seine Rittigkeit und sein angenehmes Temperament machen es zum beliebten Wanderreitpferd. Bei der Zucht des Performance-Typs wird großer Wert auf die Präsenz und die Aufrichtung des Pferdes gelegt. Kennzeichnend für diesen Typ sind seine Ausstrahlung und der Vorwärtsdrang sowie sein überschäumendes Temperament. Geeignet ist der Performance-Paso Fino für fortgeschrittene Reiter mit Gangpferderfahrung. Der Classic-Fino-Typ eignet sich dank einem Höchstmaß an Aufrichtung besonders für Turniere und als Showpferd. Durch den genetisch verankerten, bequem zu sitzenden Naturtölt kommt das Gangpferd auch beim therapeutischen Reiten zum Einsatz. 

(Bildquellen: Paso Fino del Baltico)