Deutsches Reitpferd

Deutsches Reitpferd

Seit 1975 ist dies Allgemeinbegriff für Sport- und Freizeitpferde aus verschiedenen deutschen Warmblutzuchten, die ein gemeinsames Zuchtziel umschreibt: Ein edles, großrahmiges und korrekt gebautes Reitpferd für Reitzwecke jeder Art, das über schwungvolles, raumgreifendes Gangvermögen, umgänglichen Charakter, ausgeglichenes Temperament und ausgewogene Rittigkeit verfügt.