Durchgeritten

Durchgeritten

a) Ein Pferd gilt als durchgeritten wenn es auf Grund fortgeschrittener Ausbildung rasch zur Losgelassenheit und Anlehnung kommt.
b) Sitzfleisch des Reiter. Bei Reitanfängern werden oft mangels richtigem Sitz oder Kleidung die Oberschenkel und der Schritt durchgeritten. Diese sind aufgescheuert oder wund.