Eurocheval – größte Pferdemesse in Süddeutschland

. Auf dem 179 000 Quadratmeter großen Messegelände geben sich 400 Aussteller und 500 Pferde mit ihren Reitern und Fahrern ein Stelldichein.

Die eurocheval feiert vom 20. bis 24. Juli auf dem Offenburger Messegelände ihr 40-jähriges Jubiläum und setzt einen Glanzpunkt im Messeprogramm. Auf dem 179 000 Quadratmeter großen Messegelände geben sich 400 Aussteller und 500 Pferde mit ihren Reitern und Fahrern ein Stelldichein.

Rassevielfalt auf der Eurocheval - 45 Pferderassen stellen sich vor

Die eurocheval steht für Rassevielfalt. Vom kleinen Mini Shetland-Pony bis zum eindrucksvollen Shire Horse stellen sich nahezu 45 Pferderassen vor. Erstmals bei den täglich stattfindenden TOP Schauen ist der Sitzplatz auf den überdachten Tribünen im Eintrittspreis enthalten.

Die eurocheval ist für Pferdefreunde ein Muss.

Programmhighlights im Jubiläumsjahr: Vincent Liberator und das Tra-Volta Showteam

Die eurocheval ist für Pferdefreunde ein Muss. Denn neben der täglich stattfindenden TOP Schau warten Rassenpräsentationen, Verkaufsschauen, Kinderprogramm und Westernvorführungen auf die 41.830 Besucher. Im Jubiläumsjahr sind natürlich besondere Programmhöhepunkte vorgesehen. Ein Programmhighlight während der Gala-Schau wird der international bekannte Pferde-Künstler Vincent Liberator aus der Provence sein. Er reist speziell für die eurocheval nach Offenburg und wird die hohe Schule der Dressur zeigen. Ein weiterer Top Act der Gala-Schau ist das Tra-Volta Showteam aus Leipzig. Aus deren Team zählt Daniel Kaiser seit Jahren zur deutschen Voltigier-Elite.

Eintrittskarten sowie Tickets für die Gala-Schau können über www.eurocheval.de gebucht werden und sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.eurocheval.de.

Ein weiterer Top Act der Gala-Schau ist das Tra-Volta Showteam aus Leipzig.