Freestyle Horse Agility in Germany e.V. :News und Termine

"Zierzensik"-Kurs der FHAG ein voller Erfolg

BunteTeilnehmergruppe sorgt für abwechslungsreiches Programm

Obwohl die Gruppe, die sich zum Zwei-Tages-Kurs zusammengefunden hatte sehr unterschiedlich vom Leistungsstand war, kam jeder Teilnehmer des "Zierzensik"-Kurses auf seine Kosten: Ein wichtiger Bestandteil des Kurses war die ausgiebige Theorie und die dazugehörige Anatomie, die manchen Pferdebesitzer an seine Grenzen kommen ließ. Der Praxisteil des Kurses fiel dagegen je nach Alter und Leistungsstand des Pferdes, sowie je nach Wunsch des Besitzers sehr unterschiedlich aus. So wurde das zweijährige Schwarzwälder Kaltblut Merlin spielerisch an dei Zierzensik herangeführt, während Shire Horse, die größte Pferderasse der Welt, noch ein Anfänger auf diesem Gebiet war. 

Zirtensik-Übungen

Dank Kursleiter Uwe Jourdain konnten alle Ziele und Erwartungen der Teilnehmer erfüllt werden

Monika Pun aus dem Nachbarort Herchenrode gelang es mit ihrem Pferd Diablo kontrolliertes Steigen mit Reiter im Kurs zu erarbeiten. Die showerfahrene Manuela Roth aus Groß Zimmern konnte erfolgreich an den Feinheiten ihrer Lektionen arbeiten. Ausgiebig wurde das Thema „mein Pferd ist zu Alt“ erarbeitet, denn leider denken sehr viele Pferdebesitzer, dass ihre Pferde mit über 20 Jahren zu alt seinen und zum alten Eisen gehörten. Gerade für diese Pferde ist die Zirzensik geeignet und eine tolle Sache um sich mit den Pferden auch im hohen Alter sinnvolle zu beschäftigen.Hier ging Uwe Jourdain mit gutem Beispiel voran: Sein Pferd Massai ist mit 40 Jahren das älteste Showpferde der Welt und wird heute genauso trainiert wie zu seiner Showzeit.

Erfahrene Senioren als interessierte Zuschauer dabei

Selbst mit über 60 Jahren Pferde Erfahrung interessieren sich die beiden Senioren Adolf Lortz, Besitzer des Wiesenhofs, und seinen langjährigen Freund Georg Höhner für den Zirzensik Kurs. Bei einer Tasse Kaffee ließen sich die beiden Pferdenarren von den Teilnehmern zeigen, was man so alles mit Pferden anstellen kann und für was diese Arbeit gut ist. Auch die Kursteilnehmer waren von den beiden Senioren begeistert: Auch die Pferdefachleute vom „alten Schlag“ zeigten Interesse an diesem Kurs, denn bei den meisten wird diese Arbeit mit Pferden nur belächelt.

News und Termine der Freestyle Horse Agility in Germany e.V.

Zirtensik-Übungen

Am 14. Juni findet die erste Horse  Dog Agility des Vereins statt

Am kommenden Samstag, 14.05.2011, findet auf dem Wiesenhof in Brandau ein Treffen für alle Pferde und Hundebesitzer statt, die Interesse haben etwas neues auszuprobieren. Die FHAG bietet nun auch Team Horse & Dog Agility an. Sie haben einen Hund und kein Pferd oder ein Pferd und keinen Hund? Kein Thema, zusammen macht es sowieso mehr Spaß. Dabei wird ein Team von einem Hund, einem Pferd und zwei Personen gebildet. Ziel ist es mit Spaß im Team einen Agility Parcour zu durchlaufen. Weiterhin wird Horse & Dog Trail zum Kennenlernen angeboten.

Weitere Termine

  • 14. Mai 2011: Stützpunkttraining auf dem Gut Wiesenhof
  • 28. Mai 2011: Schnupperkurs
  • 4. Juni 2011: Stützpunkttraining
Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der FHAG.