Giara-Pferd

 
Giara-Pferd

Herkunft Italien - Sardinien
Stockmaß 125 - 132 cm
Charakter sehr lebhaft; oft sehr nervig; nicht für jeden Reiter geeignet; sehr genügsam und hart
Verwendung Reit- und Landwirtschaftspferd Besonderheiten Alte Rasse unklaren Ursprungs. Heute leben diese Pferde halbwild in den Bergen mit kärglichem Futterangebot Beschreibung Kleiner, gerader Kopf; manchmal leichte Ramsnase; große, freundliche Augen; kleine Ohren; kräftiger Hals; wenig Widerrist; schöne, schräge Schulter; etwas tiefer Rücken mit abfallender Kruppe und tief angesetztem, üppigem Schweif; üppige Mähne; schlanke, lange Gliedmaßen und gesunde Hufe; oftmals kuhhessige Beinstellung. Farben: Rappen, Braune verschiedener Farbabstufung, auch Dunkelfüchse.