Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände

Archiv/verkauft

Anzeigen-ID: #9977984

  • Bild 1 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 2 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 3 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 4 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 5 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 6 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 7 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 1 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 2 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 3 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 4 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 5 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 6 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände
  • Bild 7 von 7 - Junger, großer Wallach sucht fördernde Hände

Merkmale

  Alter 6 Jahr(e)
  Geschlecht Wallach
  Stockmaß 179 cm
  Rasse Hannoveraner
  Eignung Dressurpferde, Freizeitpferde
  Farbe Fuchs

Beschreibung

Großrahmiger Fuchswallach mit überdurchschnittlichen Grundgangarten, freundlich und sehr unerschrocken mit solider Grundausbildung, sucht dressurbegeisterten Freizeitreiter mit Spaß an seiner weiteren Ausbildung. Ist immer sehr motiviert bei der Arbeit; geht problemlos an der Hand und unter dem Sattel ins Gelände, auch allein. „Frascati“, genannt Franz, ist erst seit Anfang des Jahres bei uns. Er läuft bei uns im Schulbetrieb und ist bei allem sehr brav und immer freundlich und motiviert. Obwohl wir ihn sehr mögen und gerne behalten würden, suchen wir vernunfthalber einen neuen Platz für ihn. Frascati sollte als Voltigierpferd für unser Juniorteam ausgebildet werden, dies ist aber leider nicht möglich. Als Reitpferd macht er große Freude, bleibt aber im Schulbetrieb einfach zu sehr hinter seinen Möglichkeiten zurück. Frascati ist Verlade- und Schmiedefromm - wir mussten ihn aufgrund unseres Paddockbodens beschlagen lassen, er könnte sonst ggf. aber auch gut als Barhufer laufen. Er hat einen Hahnentritt beim Anführen aus der Box, dieser wird jedoch mit zunehmender Bemuskelung und Bewegung im Paddock und auf der Weide immer schwächer. Alles weitere auf Anfrage, am liebsten per Mail an info@rvv-badenstedt.de. Frascati hat ein Atemgeräusch, jedoch liegt lt. tierärztlicher Untersuchung keine Leistungseinschränkung vor. Nur in beste Hände, Platz vor Preis!! Ausprobieren und Kennenlernen gerne möglich, auch mehrfach, Verkauf hat keine große Eile. AKU ist aus 10/2014.

Abstammung

Fürst Romancier
 
Fürst Heinrich
Ronja
 
Florestan I
Ragun
Windy
 
Weltmeyer
Diana
 
World Cup I
Lungau