Mecklenburger Warmblut

 
Mecklenburger Warmblut

Herkunft Deutschland
Stockmaß 152 - 163 cm
Charakter willig, gutartig, mutig, energisch & ruhig
Verwendung vielseitiges Reitpferd, oft mit hoher Springbegabung; auch als leichtes Wagenpferd einsetzbar. Gangmechanik Die Bewegungen sind schwungvoll und regelmäßig in allen Gangarten Beschreibung Der Mecklenburger ist mit Hannoveranern nahe verwandt und erinnert auch äußerlich stark an diese Rasse. Der Hannoveraner ist größer und ausgesprochen lang, wohingegen der Mecklenburger eher gedrungen ist. Der Mecklenburger ist ein mittelgroßes, kompakt gebautes Pferd mit guten Beinen und Knochen. Der Mecklenburger wurde früher als Kavalleriepferd gezogen, aber nach dem Zweiten Weltkrieg stellte man die Zuchtrichtung auf Reitpferde um. Zum Teil wurden die gleichen Vererber wie beim Hannoveraner eingesetzt, deshalb die nahe Verwandtschaft. Zu Zeiten der DDR ging der Mecklenburger in der Zuchtrichtung "Edles Warmblut der DDR" auf. Heute darf er wieder seinen alten Namen tragen.