OTTO Sport Reitböden meistern den 'Rio-Test'

OTTO Sport Reitböden meistern den 'Rio-Test'

Otto_Sport_InternationalNicht nur Reiter wie Michael Jung oder das Team rund um Isabell Werth haben es während der Spiele in Rio de Janeiro endgültig zu Weltruhm gebracht – auch für den Boden der Firma OTTO Sport International gab es nur Bestnoten. 

33 400 OTTO-Lochmatten, fünf Plätze,  5000 Tonnen Sand – das sind die harten Fakten, die hinter der Bilanz der Firma OTTO Sport International als exklusiver Bo-denlieferant der diesjährigen Spiele in Brasilien stehen. Die weit wichtigeren Zah-len für das Familienunternehmen aus Franken: 0 Prozent Unfälle, 100 Prozent zu-friedene Kunden und Reiter. 

Sicher hätten das zuständige Komitee und die FEI einen Ausstatter finden können, der seine Waren nicht um den halben Globus hätte verschiffen müssen. Doch die legendären OTTO-Lochmatten in Kombination mit der für jeden Kunden individuell gemischten OTTO-ArenaTex-Tretschicht sind seit Jahrzehnten bekannt und be-währt: Sei es bei den Weltreiterspielen oder diversen Weltcups und –finals.  Die Ausrichter des größten Sportereignisses der vergangenen Jahre konnten also si-cher sein, dass bei der Wahl des Mittelständlers aus Franken höchste Qualität und maximaler Einsatz garantiert sind. 

Die Erwartung wurde erfüllt: Selbst in den extremsten Kurven verloren die Pferde nicht ihren Tritt. Von den Reitern sämtlicher Disziplinen bekam das durchweg prä-sente OTTO-Team samt angereistem Firmengründer Werner Otto ausschließlich begeisterte Reaktionen. Denn ob Dressur oder Springen: Dank der Tüv-geprüften OTTO-Lochmatten, die zwischen Split und dem extrem wasserspeichernden Sand-gemisch verbaut werden, wird für jede Disziplin die nötige Stoßabsorption und Tritt-festigkeit garantiert. 

Auch britisches Springreiter-Urgestein John Whitaker äußerte sich positiv über die Reitböden in Rio: "Die Böden waren schlicht und ergreifend perfekt. Tag für Tag hatten wir auf der gesamten Fläche gleichbleibend hohe Qualität. Man konnte spü-ren, dass die Pferde durch die OTTO-Lochmatten immense 'Power' im Absprung hatten und sich in engen Kurven sehr sicher fühlten. Überrascht war ich darüber nicht. Ich trainiere seit Jahrzehnten zu Hause auf OTTO Sport und weiß, dass die-ses System einfach optimale Voraussetzungen bietet."

Für die durchweg positive Resonanz mitverantwortlich sind auch die OTTO-Reitplatzplaner DELUXE, die die Organisatoren mitgeordert hatten. Während der Turniere dauerte es dank ihrer Bauart kaum zehn Minuten, bis die Plätze nach den Pausen wieder einsatzbereit waren. Ein ungestörter Ablauf war damit ebenso ge-währleistet wie eine stets gleichbleibende Bodenqualität für die Weltelite der Reiter-schaft. Ein weiterer Clou der OTTO-Reitplatzplaner DELUXE: Da Zinken, Walze und Brett stufenlos verstellt werden können, konnte der Boden schon während der Pfle-ge optimal an die folgende Disziplin und ihren Anspruch an den Härtegrad ange-passt werden. Ein Handgriff – und der Boden wurde individuell bereitet. 

Doch obwohl  OTTO Sport International nun auch den 
'Rio-Test' bestanden hat, sieht sich das bodenständige Familienunternehmen nicht nur als Exklusivausstatter. Der kleine Reitplatz um die Ecke ist der Familie Otto als Kunde genauso wichtig. So lässt sie auch in Zukunft selbst durch den kleinsten Stall einen Hauch von Rio wehen. Die Qualität, die OTTO liefert, ist immer die beste.

http://www.ottosport.de © 2016 OTTO Sport International GmbH