EM 2008: Pferdeland Kroatien

Wir stellen jedes Land vor, gegen das unsere Fußballnationalmannschaft spielt – natürlich aus Reitersicht. Heute spielen wir gegen Kroatien (18:00 Uhr).

Kroatien besteht überwiegend aus Flachland, nur von einigen Mittelgebirgen unterbrochen. Bei Urlaubern ist besonders die adriatische Küstenregion beliebt – wegen des mediterranen Einflusses. Aber auch das Flachland ist sehr reizvoll. Es gibt endlose Weiten, Flüsse und sogar Wasserfälle. Viele Orte erinnern an die Karl May-Verfilmungen. Die Kroaten sind sehr gastfreundlich. Mehr Infos
unter: www.mein-kroatien.info

Reiter und Pferdefreunde kommen in diesem Land voll auf ihre Kosten.
In Dalmatien, dem Herzen Kroatiens, laden weite Flächen zu einem frischen Galopp ein. In den kristallklaren Seen kann man mit und ohne Pferden herrlichen baden gehen. Reiterreisen können z.B. über www.reiterreisen.com gebucht werden.

Auch die kroatische Halbinsel Istrien hat für Reiter eine Menge zu bieten. Das Klima ist optimal, nicht kühl, aber auch nicht zu heiß. Im Durchschnitt scheint auf Istrien 2380 Stunden die Sonne. Über www.pferdreiter.de können verschiedene Reitprogramme gebucht werden.

Weitere Informationen