Equestrian Summer Circuit 2011– Zwei Wochen Sommer, Spaß und Springreiten in Wiener Neustadt

Vielfältiges Programm lockt neben heimischer Elite auch die internationale Konkurrenz

Am 05. Juli startet das erste der beiden CSI2*-Events in Wiener Neustadt. Unter dem klingenden Namen „Equestrian Summer Circuit 2011“ wird das Springturnier über die Bühne gehen. Zwei Wochen lang reizen hier nicht nur heißumkämpfte Weltranglistenspringen, sondern auch ein vielfältiges Programm, bei dem neben den üblichen spannenden Prüfungen der Kleinen, Mittleren und Großen Tour auch Children, Junioren, U-25, Amateur und Youngster Touren für fünf-, sechs- und siebenjährige Nachwuchspferde ausgeschrieben sind. Ein breites Angebot, das nicht nur die heimische Elite anlockt, sondern auch die starke internationale Konkurrenz.

Summer Equestrian Circuit 2011

Foto: Miriam Tilli

Kulinarische Genüsse und abwechslungsreiches Abendprogramm machen das "Equestrian Summer Circuit 2011" zu einem unvergesslichen Event für die Besucher

Los geht´s vom 05.-10. Juli mit dem ersten internationalen Sommer-Springen Event in Wiener Neustadt und direkt eine Woche danach ist vom 12.-17. Juli das zweite Springturnier fixiert. Für alle angereisten Reiter, Pfleger, Pferdebesitzer, Funktionäre und Anhänger gibt es täglich wechselnde kulinarische Themen, die von asiatischen und mexikanischen Spezialitäten bis hin zu griechischen Köstlichkeiten, italienischer Küche und, und, und reichen. Außerdem hat man sich ein umfangreiches Abendprogramm einfallen lassen, das Spaß, Action und lange Nächte garantiert und das „Equestrian Summer Circuit 2011“ so einzigartig macht.