Erfolgreiche Jahreshauptversammlung bei der DQHA

Uwe Stredronsky ist 2. VorsitzenderDie Jahreshauptversammlung der DQHA am Samstag, dem 21. April 2012, im Mercure Hotel in Frankfurt Eschborn, war gut besucht und über 70 Teilnehmer fanden den Weg in die Main-Metropole. Die einzelnen Vorstände und Ausschüsse berichteten umfassend über Details aus ihren Aufgabengebieten und erläuterten Finanzen, Zucht- und Sporterneuerungen. Sie informierten aber auch über vergangene Events, Turniere und Zuchtschauen. Vorgestellt wurden zudem die einzelnen Zahlen der DQHA und AQHA Mitglieder, die Entwicklung der Pferdepopulation sowie Neuregistrierungen. Zu verschiedenen Themen hatten die Mitglieder die Möglichkeit, ihre Meinung zu äußern und in Diskussionen Anregungen für zukünftige Entwicklungen im Verband zu liefern.

Hubertus-Lürig als 1. VorsitzenderHans-Jürgen Förster mit Standing Ovations verabschiedet

Danach nutzte der 2. Vorsitzende, Hubertus Lüring, die Gelegenheit, einige Worte des Dankes und der Anerkennung an den scheidenden Präsidenten Hans-Jürgen Förster zu richten. Ebenso wurde ihm ein „Präsidenten“-T-Shirt überreicht, sowie ein „President‘s Buckle“ und seiner ihn immer unterstützenden Frau ein großer Blumenstrauß. Mit großer Rührung nahm er die Geschenke entgegen und bedankte sich für die netten Worte bei seinem Vorstandskollegen. Auch die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle dankten ihm für sein Engagement und sein immer offenes Ohr für alle Belange. Mit „standing ovations“ und Applaus wurde er aus dem Amt verabschiedet und man hofft, ihn noch auf vielen Events als „past president“ wiederzutreffen!

Ein herzliches Willkommen an den neuen Vorstand

Bernhard Flesch wird SchatzmeisterAnschließend folgten die mit Spannung erwarteten Wahlen, die geordnet und überwiegend mit großer Mehrheit für folgende Personen entschieden wurden:
1. Vorsitzender: Hubertus Lüring
2. Vorsitzender: Uwe Stedronsky
Schatzmeister: Bernhard Flesch
International Director: Ullrich Vey
1. Beiratssprecher: Reinhard Rekers
2. Beiratssprecher: Günther Schmidt.
Nach den Einzelpersonen erfolgte die Wahl der Ausschüsse. Im Zuchtausschuss werden ab sofort aktiv sein: Markus Rensing (zudem als Zuchtobmann gewählt), Katrin-Dreyer-Süchting, Kirsten Bär, Matthias Gräber, Volker Laves. Um alle Belange im Bereich Sport kümmert sich zukünftig: Michaela Kayser (zudem als Sportobfrau gewählt) mit dem Team Dagmar Zenker, Sascha Ludwig, Tanja Schrader, Philipp Damann.

Im Jugendausschuss tätig sind: Markus Bingel (zudem als Jugendobmann gewählt), Stefanie Becker, Sandra Visnjic, Jürgen Klare, Albert Wagner. Zu Kassenprüfern gewählt wurden Heinz Werz, Sandra Görtz (Ersatzprüfer), Frank Kathmann ist als weiterer Kassenprüfer noch für ein Jahr tätig.