Olympia: Pferde werden von vorne bis hinten verwöhnt

Die Reitsportanlage in Hongkong beitet alles, was ein Pferdeherz begehrtHongkong - Falcao und Quick, die Pferde von Österreichs Olympiateilnehmern Victoria Max-Theurer und Harald Ambros, fühlen sich auf der olympischen Reitsportanlage von Sha Tin bei Hongkong mittlerweile sehr wohl. Der 16-jährige Wallach Falcao hat im Stall bereits eine Freundin gefunden und bekommt seit Freitag auch Karotten zu essen, der 15-jährige Quick darf sich über Apfelsaft im Wasser freuen und lässt sich beim Bewegen auch das Gras schmecken. Das Wohl der Pferde stellen die rot-weiß-roten Sportler über ihr eigenes, bei dem Angebot könnte man aber auch neidisch werden. Lesen Sie hier den ganzen Artikel:

Weitere Informationen