Pferd stirbt nach Kollision mit Linienbus

Eine 29-jährige war mit ihrem Pferd in Neuss-Vogelsang unterwegs. Sie wurde abgeworfen, das Pferd gind durch und kollidierte mit einem Linienbus. Das Pferd starb noch am Unfallort, die Reiterin blieb ein Glück unverletzt. Eine 55-jährige Insassin des Busses erlitt einen Schock.

Weitere Informationen