Pferdehaftpflichtversicherung für Kleinpferde – Ponys

In den meisten Fällen ist das Verhältnis zwischen Pferdehalter und Pony etwas ganz Besonderes. Es ist geprägt von Fürsorge, Respekt und Vertrauen. Nur wenn dieses Verhältnis rundherum stimmt, wird sich der verantwortungsbewusste Pferdehalter auf sein Pferd verlassen. Dennoch bleibt immer ein Restrisiko. Weil auch der vorsichtigste Pferdekenner schlicht und einfach nicht alles vorhersehen
kann. Und weil auch das verlässlichste Pferd möglicherweise auf unbekannte Situationen überraschend reagiert. Denn ein Pferd ist ein Tier mit verborgenen Instinkten.

Auch die „Kleinen“ können hohe Schäden verursachen

Um die Gesellschaft vor Beeinträchtigungen zu schützen, hat der Gesetzgeber festgelegt, dass ein Pferdehalter generell für alle Schäden aufzukommen hat, die durch sein Tier verursacht werden. Dies gilt in vollem Umfang auch für Pferdehalter. Da Pferde aber aufgrund ihrer Kraft und Größe besonders gravierende und somit kostspielige Schäden verursachen können, ist hier eine leistungsstarke Tierhalter-Haftpflicht zu empfehlen. Denn im Schadenfall haftet der Pferdehalter ansonsten mit seinem gesamten Vermögen.

Denn ein Pferd ist ein Tier mit verborgenen Instinkten.

Nun meint man vielleicht, dass die größte Gefahr auch von großen Pferden ausgehen muss. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dem nicht so ist. Denn auch Ponys oder sogar Mini Shetlandponys sind in der Lage hohe Sach,- und Personenschäden zu verursachen, wenn diese z.B. aus der Koppel ausbrechen und auf einer Strasse einen schweren Verkehrsunfall mit Sach,- und Personenschäden verursachen. Wenn das Pony nicht zu Hause stehen kann, wird es zum Pensionspferd. Hier können gegenüber dem Stallbesitzer sog. Mietsachschäden an Reitstall, Pferdebox oder Reithalle entstehen. Auch hier gilt es richtig vorzusorgen und eine Pferdehaftpflichtversicherung inkl. Mietsachschäden abzuschliessen.


Eine leistungsstarke Pferdehaftpflichtversicherung sollte folgende Leistungen enthalten:
• eine Ausfalldeckung für Schadenersatzansprüche ggü. Dritten
• Auslandsaufenthalte in Europa und weltweit
• Deckschäden aus gewollten und ungewollten Deckakt
• Flurschäden z.B. durch Ausbruch und folgenden Schäden im Maisfeld
• beitragsfreie Mitversicherung von Fohlen
• Pferdekutschen und Pferdekutschen – Gebrauch eigener und fremder Pferdefuhrwerke
• Mietsachschäden an Immobilien, Stallungen, Boxen und Weiden
• Mietsachschäden an geliehenen Pferdeanhängern, Kutschen und Schlitten
• Hüten fremder Pferde
• Fremdreiter
• Reitbeteiligungen inkl. Ansprüche an die Tierhalter
• Tierhalter-Rechtsschutz (mind. Schadenersatz,- Vertrags,- und Sachenrecht)
• Keine Einzäunungsvorschriften, Reiten oder Führen ohne Sattel und Zaumzeug
• Therapeutische Nutzung des Pferdes zu privaten Zwecken
• Teilnahme an Reitunterricht, Turnieren, Pferderennen, Schauvorführungen
• Vorsorgeversicherung für neu hinzukommende Pferde
• Deckungssumme von mind. 15 Mio. Euro für Personen,- Sach,- und Vermögensschäden

Ein Beispiel zu einem Personenschaden:

Sie leihen einem befreundeten Reiter Ihr Pferd für einen Ausritt. Mitten im Wald wird das Pferd durch ein Kleintier erschreckt und scheut. Der Reiter stürzt und verletzt sich dabei erheblich. Nun verlangt er von Ihnen Schadenersatz. Die Experten der IVK befassen sich mit dem Fall und vertreten Ihre Interessen.
Ein Beispiel zu einem Sachschaden:
Ein neues Pferd im Stall sorgt unter den schon länger dort untergebrachten Pferden für Aufregung. Am nächsten Morgen stellt man fest, dass das Pferd die Selbsttränke in der gemieteten Pferdebox abgetreten hat. Wir kümmern uns um den Schadenersatz.
Kleinere Pferde kosten trotzdem weniger.
Auf Basis besonderer Kalkulationen bietet hufundpfote.de einen günstigen und leistungsstarken Haftpflichtschutz für Pferde bis 148cm Stockmass an. Ab dem 2. zu versicherten Pferd gibt es
einen Nachlass auf den Tarifbeitrag. Für Pferde die nicht mehr geritten werden, Aufzucht,- und
Zuchtpferde stehen günstige Tarifvarianten zur Auswahl.
Die IVK ist seit 1973 Ihr kompetenter Tier-Versicherungsmakler. Bei der IVK erhalten Sie eine kostenlose Erstberatung bei rechtlichen Problemen im Schadenfall. Es steht Ihnen ein erfahrenes und fachkundiges Expertenteam zur Verfügung. Ihr persönlicher Ansprechpartner zu allen Pferdeversicherungen ist Herr Stummer den Sie unter der Telefonnummer 0561-13223 erreichen. Email: Weitere Informationen zur Pferdehaftpflichtversicherung für Ponys finden Sie auch im Internet unter www.hufundpfote.de