Reiterferien auf Gut Drebsdorf

Die Gutshöfe in Drebsdorf

gut drebsdorf neu

Am Rande des Südharzes liegen die beiden liebevoll sanierten Vierseit-Gutshöfe mit Fachwerk im ersten Stock. Von den Dachgeschoss-Ferienwohnungen sieht man direkt in den Hof, in dessen Mitte ein großer Taubenschlag steht – Gutshöfe wie aus dem Bilderbuch des vorigen Jahrhunderts. Hier gibt es fünf neu gebaute Ferienwohnungen, teils mit Terrasse, teils über zwei Etagen, alle dem Stil des Hauses angepasst, eine schöne Verbindung von Tradition und Moderne. Jedes Appartement hat eine Küche, Frühstück kann jedoch auch gebucht werden. Für die jüngsten Gäste gibt es auf Gut Drebsdorf ein Reiterferien-Angebot, hier wohnen die maximal dreizehn Kinder in schicken Mehrbettzimmern mit eigenen Bädern und genießen ihren Reiturlaub „all-inclusive“. Reiterferien können jederzeit in den Schulferien gebucht werden, die Kinder werden ausschließlich von qualifizierten Fachkräften betreut. In den einwöchigen Aufenthalten wird ein umfangreiches Programm mit Praxis- und Theoriestunden sowie Spielen mit den Pferden geboten. Wer mit eigenem Pferd kommen möchte ist selbstverständlich willkommen! Eigene Pferde der Urlauber sind in großen, hellen Boxen mit Vollpension untergebracht und können jeden Tag auf die großzügigen Weiden gehen. Der Reitunterricht in der Halle oder auf dem großen Dressurplatz findet in kleinsten Gruppen oder einzeln statt und erfolgt nach den Richtlinien der FN, denn Frau Alexandra Schatz – Besitzerin des Gutes – ist Reitlehrerin und Richterin im Reitsport. Hier ist man also in kompetenten Händen. Besonders ängstliche Reiter und Wiedereinsteiger schätzen den Einzelunterricht, der Theorie und Praxis verbindet.

Reitunterricht auf spanischen Pferden

Reiterferien auf Gut Drebsdorf_2Wer einmal auf einem solchen Pferd gesessen hat, fühlt sich wie auf „Wolken“. Spanische Pferde sind für einen bequemen Sitz und die unglaubliche Leichtigkeit der Hilfen bekannt. Genau das Richtige für den anspruchsvollen Freizeitreiter. Lektionen der hohen Schule kann auch ein weniger versierter Reiter nachreiten. Aber hauptsächlich schätzen Reitanfänger den bequemen Sitz auf diesen Pferden und sind begeistert vom Unterricht. In den Einzelstunden wird auf anschauliche Art und Weise die Theorie mitsamt Praxis vermittelt. Besonders wichtig ist dabei, dass der Sitz des Reiters zusätzlich nach körperlichen Gegebenheiten analysiert wird. Auch für Fortgeschrittene bei Problemen meist der erste Schritt zur Lösung.  Auf dem Gut Drebsdorf stehen für den Unterricht  entsprechend ausgebildete Schulhengste zur Verfügung. Und – wer möchte – darf sogar auf einem Damensattel reiten. Für Kinder und Anfänger werden Wallache und Stuten im Schulbetrieb eingesetzt. 18 spanische Pferde, davon fünf gekörte Hengste und vier Zuchtstuten der Rasse Pura Raza Espanola, dem „Pferd reiner spanischer Rasse“ stehen im größten PRE-Gestüt der neuen Bundesländer. Wer sich für diese Pferde interessiert, muss nicht nach Spanien fahren. Auf dem Gut Drebsdorf kann man jederzeit Urlaub machen, sich von den Qualitäten der PRE`s überzeugen und in den Reiterferien entspannten Reitunterricht genießen.