Winterzauber - Reitferien im Schnee

Ein Gruppenausritt durch die winterliche LandschaftSanft knirscht der Schnee unter den Hufen und die fast magische Stille des Waldes wird nur durch das Schnauben der Pferde unterbrochen: So schön kann Reiten im Winter sein – und das mitten in Deutschland, im Bayerischen Wald. Warm eingepackt auf dem Rücken zuverlässiger Criollos und mit der Aussicht auf einen heißen Tee nach dem Ritt, können die tiefen Temperaturen nicht schrecken.

Noch mehr Schneesicherheit und einen noch höheren Gemütlichkeitsfaktor verspricht winterlicher Reiturlaub in Schweden, wo sich zum Beispiel in Kyrkevarn urige Ferienhäuser mit Sauna und Kamin mieten lassen.

Die dänische Nordseeinsel Römö hält im Winter zwar weniger Weiß bereit, dafür glasklare Seeluft und unvergessliche Ritte durchs menschenleere Wattenmeer – und anschließend wohliges Entspannen im Wellnesscenter bei einer warmen Ölmassage oder im türkischen Bad.

Eine Schlittenfahrt im Schnee

Für Familien mit Kindern ist das Christmas Festival im irischen Slieve Aughty Riding Center ein originelles Reiseziel: Mit Geschichtenerzählen, Backen, Abenteuerspielen und –vorführungen, mit Pferden und Ponys, sowie Besuch von Santa Claus persönlich, bekommt Weihnachten hier eine ganz eigene, von irischer Wärme und Gastfreundschaft geprägte, Atmosphäre. Viele Stammgäste kommen jedes Jahr zu Weihnachten wieder.
Abenteuerliche Geschichten und Vorführungen rund um Weihnachten

Es lohnt sich also, bei Reisen im Winter nicht nur ans Skifahren oder tropisch warme Strände zu denken, sondern auch an die zahlreichen winterzauberhaften Angebote rund ums Pferd!

Mit Pferden durch den tiefen, weißen Schnee

Weitere Informationen