Racking Horse - Pferdemarkt - 1 Anzeigen

  • Seite 1 von 1

Racking Horse Stute, Jährling, Gangpferd

Pferd von privat, Distanzpferde, Fuchs
Preis: 4.900 € VHB
  • Seite 1 von 1

Racking Horse

Äußere Merkmale

Das Racking Horse ist in seinem Aussehen vor allem vom Tennessee Walking Horse geprägt, welche die Zucht dieser Pferderasse maßgeblich beeinflusste. Der ausdrucksvolle, leicht konvexe Kopf von dem Gangpferd sitzt auf einem langen, gut bemuskelten Hals. Die Schulter ist lang und schräg, die Hinterhand kräftig und die Beine lang und glatt. Kennzeichnen für das Warmblut ist sein besonderer Gang. Neben den Grundgangarten verfügt die Pferderasse über die ihm angeborene Gangart Rack, einem dem Tölt ähnlichen Viertakt, der gleitend gelaufen wird. Das Tempo des Rack ist dabei sehr variabel und wird im Slow Rack, einem langsamen Arbeitstempo, den Fast Rack und dem Speed Rack mit einer Geschwindigkeit von bis zu 60 km/h geritten. Das Gangpferd wird zwischen 1,50m und 1,60m groß, alle Farben sind vertreten.

Herkunft von dem Racking Horse

Seinen Ursprung hat die Pferderasse bereits vor dem Bürgerkrieg in den Südstaaten und Arizona, wo das robuste Warmblut zunächst wegen seines bequemen Gangs bei der Arbeit auf den Plantagen und später als Reit- und Showpferd in eigens eingerichteten Reitclubs sehr beliebt war. Der Rassebegriff bezieht sich ausschließlich auf die Veranlagung des Pferdes zum Tölt, dem Rack, auf die das Gangpferd primär gezüchtet wird, weshalb auch unterschiedliche Pferderassen in das Zuchtbuch eingetragen sind. Geprägt wurde die Zucht von dem Warmblut vor allem vom Tennessee Walking Horse, welche auch als Racking Horse bezeichnet wurden wenn sie eine Veranlagung zum Tölt besaßen. 1971 wurde das Racking Horse als Pferderasse anerkannt und ein eigener Zuchtverband gegründet, welcher die Zuchtstandards verbindlich festlegte. Voraussetzung für die Aufnahme in das Zuchtbuch ist der Naturrack, der in verschiedenen Tempi gezeigt werden muss. 

Charakter und Einsatzbereich

Das Racking Horse zeichnet sich durch einen guten Charakter sowie ein gemäßigtes und ruhiges Temperament aus. Das robuste und freundliche Warmblut wird wegen seinem bequemen Gang und seinem ausgeglichenen Wesen heute vor allem als Freizeitpferd eingesetzt. Aber auch als Turnierpferd auf speziellen Gangpferdeturnieren sowie als Showpferd wird das Racking Horse heute eingesetzt.