Wielkopolski - Pferdemarkt - 8 Anzeigen

  • Seite 1 von 1

Ständig Fahr-u.Freizeitpferde!

Pferd vom Züchter, Dressurpferde, Freizeitgeritten
Preis: VHB

Pferde sport

Pferd von privat, Dressurpferde, L-Fertig
Preis: 10.000 € VHB

Schöner Scheckwallach für Hobby, Gelände und Freizeit

Westernpferde, Rotschecke, Stockmaß 156 cm
Preis: 3.700 € VHB
  • Seite 1 von 1

Wielkopolska

Ein Wielkopolska vor dem SchlittenÄußere Merkmale

Das polnische Warmblut ist ein kräftiges Pferd mit rechteckigem Gebäude. Der gerade Kopf zeichnet sich durch eine breite Stirn, große Nüstern, feine Ohren und lebhafte Augen aus. Der gut aufgesetzte, lange feine Hals ist leicht gebogen und endet mit einem ausgeprägten Widerrist im langen Rücken, der eine ideale Sattellage bildet. Die Schulter ist relativ lang und schräg, die muskulöse Kruppe fällt leicht ab. Die Beine sind trocken und stabil. Die Hufe sind hart und schön geformt. Die Grundfarben Braun und Dunkelbraun überwiegen, Rappen, Füchse und Schimmel sind selten. Beim Wielkopolska wünscht man wenig Abzeichen, an Kopf und Bein werden sie aber toleriert. Eine Größe zwischen 155 cm und 165 cm wird angestrebt.

Herkunft

Dieser Rassenbegriff ist noch relativ jung und ergibt sich aus verschiedenen polnischen und deutschen Warmblutrassen. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden Restbestände der alten, westpolnischen Posener Pferde und der Masure, eine polnischen Entwicklung der Trakehner, in Gestüten sorgfältig nachgezüchtet, bis man sie in den 60er Jahren unter dem Namen „Kón Wielkopolski“ vereinigte. Anfangs wurden die Rassen separat gezüchtet, mittlerweile existiert aber der alte Stamm im Arabertyp nicht mehr, den man sich eigens für die Kriegszeit schuf. Überwiegender für die Zucht war der Erhalt der Vielseitigkeit und Härte dieser Warmblüter. Dennoch sind die verschiedenen Einflüsse von Hannoveraner, Ostpreuße, Arabischem und Englischem Vollblut und anderen Rassen heute noch erkennbar. In staatlichen Gestüten werden verschiedene Typen des Wielkopolska gezüchtet, je nachdem für welchen Bereich sie eingesetzt werden – Sport oder Arbeit.

Wielkopolski hatten ihren Einsatz in der Kavallerie

Charakter und Einsatzbereich der polnischen Warmblüter

Wielkopolska sind sehr menschenbezogen und zuverlässig. Sie sind intelligent, lernfähig und eifrig. Als aufgeweckte, lebhafte Pferde mit eleganten Bewegungen eignen sie sie sich vorzüglich als Reit- und Fahrpferde für den Sport sowie den Freizeitbereich. Sie haben gutes Springvermögen und sind ausdauernd. Lange Strecken im flotten Tempo im Gelände legen sie ohne Probleme zurück und sind daher die optimalen Pferde für Gelände und Military.

pfcms://gsid/pferdede01.c.7602337.de