Pferdeosteopathie- und Physiotherapie in Berlin und Brandenburg

Archiv/verkauft

Anzeigen-ID: #117651

  • Bild 1 von 4 - Pferdeosteopathie- und Physiotherapie in Berlin und Brandenburg
  • Bild 2 von 4 - Pferdeosteopathie- und Physiotherapie in Berlin und Brandenburg
  • Bild 3 von 4 - Pferdeosteopathie- und Physiotherapie in Berlin und Brandenburg
  • Bild 4 von 4 - Pferdeosteopathie- und Physiotherapie in Berlin und Brandenburg
  • Bild 1 von 4 - Pferdeosteopathie- und Physiotherapie in Berlin und Brandenburg
  • Bild 2 von 4 - Pferdeosteopathie- und Physiotherapie in Berlin und Brandenburg
  • Bild 3 von 4 - Pferdeosteopathie- und Physiotherapie in Berlin und Brandenburg
  • Bild 4 von 4 - Pferdeosteopathie- und Physiotherapie in Berlin und Brandenburg

Beschreibung

Die Osteopathie ist -vereinfacht gesagt- ein Behandlungskonzept, um Einschränkungen am Bewegungsapparat mit Hilfe manueller Techniken zu beseitigen. Die osteopathische Behandlung ist eine Behandlung der Ursachen unter Berücksichtigung der Symptome. Ziel einer Behandlung ist die Beseitigung der gestörten Körperstrukturen, um die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren. Auf diese Weise findet der Körper sein natürliches Gleichgewicht wieder. Hier ist eine osteopathische Behandlung sinnvoll: bei gesundheitlichen Problemen wie · Sehnen- und Bänderverletzungen · Muskelverspannungen · Muskelfaserrissen · Muskelschwund · Lahmheiten mit ungeklärter Ursache · unnatürlicher Kopf- und/oder Schweifhaltung · Rückenproblemen bei Rittigkeitsproblemen wie · Unwilligkeit beim Satteln und Trensen · schlechter Biegung und Stellung · Verschlechterung der Mitarbeit · häufigem Stolpern · Taktfehlern · Verwerfen im Genick · Headshaking · Widersetzlichkeiten · fehlender Losgelassenheit · verändertem Verhalten, z.B. Steigen oder Ausschlagen · bei einseitigen Problemen, z.B. Angaloppieren auf der falschen Hand sonstige Indikationen: · Rehabilitation nach OP, Krankheit, Verletzung, langen Stehzeiten · Leistungstief ohne ersichtlichen Grund · Schmerzanzeichen nach erbrachter Leistung · Komplikationen oder Verhaltensveränderung nach dem Abfohlen Diese Liste ist keinesfalls vollständig. Sie soll nur zeigen, wie vielfältig die Hinweise auf eine Einschränkung sein können. Wenn Sie unsicher sind, ob eine Behandlung bei Ihrem Pferd und seinem Problem hilfreich ist, rufen Sie mich an! Ich biete außerdem Laser (= Licht) -therapie -auch für andere Tiere- an. Eine Lasertherapie ist empfehlenswert zur Behandlung von: · Sehnen-/Bänderverletzungen · Wunden (verbessert und beschleunigt die Wundheilung) · Verbrennungen · Quetschungen · Abszessen und Entzündungen · Hauterkrankungen · Gelenkerkrankungen · Arthro