szmtag
Islandpferd Trefferliste (379 Ergebnisse)
  • Seiten blättern
  • Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • von 26
  • 3 Bilder

zuverlässiges Islandpferd

  • D-14806 Bad Belzig
  • Diese Stute aus eigener Aufzucht, können wir als zuverlässigen Partner empfehlen. Asna hat einen starken Charakter und lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe ...
von privat
Preis a.A.merken
  • 3 Bilder

Schöner Islandwallach

  • D-14806 Bad Belzig
  • Fjandi ist ein großrahmiger und temperamentvoller Wallach mit sicheren Grundgangarten. Er zeigt vie Tölt, der auf jeden Fall weiter ausbaufähig ist. Seine ...
vom Züchter
Preis a.A.merken
  • 5 Bilder

braves erfahrenes Islandpferd

  • D-14806 Bad Belzig
  • Snabbi ist ein sehr lieber Wallach mit viel Behang und ist ein beliebtes Pferd in der Reitschule. Er ist ein echtes Verlasspferd - sowohl auf dem Platz als auch ...
vom Züchter
Preis a.A.merken
  • 1 Bild

sehr zuverlässiger Isländer

  • D-14806 Bad Belzig
  • Dieser aufgeweckte und neugierige Wallach mit hübschem Kopf eignet sich sehr gut für Einsteiger oder den noch unsicheren Reiter. Er hat ein mittleres ...
vom Züchter
Preis a.A.merken
  • 4 Bilder

Leiftri-entspannter Tölter

  • D-14806 Bad belzig
  • Wer viel tölten und entspannt im Gelände die Natur genießen will – der hat mit Leiftri das passende Pferd gefunden. Er hat sehr viel fließenden Tölt und ...
vom Züchter
€ 5.900,00 VHBmerken
  • 4 Bilder

Vakur fra Skarholt

  • D-29640 Schneverdingen
  • Großrahmiger, stabiler Viergänger mit viel Tölt und hübschen Bewegungen. Tolles Pferd für die gehobene Freizeit. Aber so einfach zu reiten, dass auch Anfänger ...
vom Züchter
k.A.merken
  • 1 Bild

Stjarni vom Blocksberg

  • D-29640 Schneverdingen
  • Kompakter, dreigängig gerittener Spaßmacher. Viel Bewegung in den GGA, flottes Temperament, angetöltet, Gelände, Halle O- Bahn
vom Züchter
€ 2.000,00 FPmerken
  • 7 Bilder

Stalín fra Skarholt

  • D-29640 Schneverdingen
  • Top Viergänger!!! Super leichtrittiger, kompakter Viergänger mit top Bewegungen in allen Gängen und viel leicht zu reitendem Tölt in allen Tempi. Sofort ...
vom Züchter
k.A.merken
  • 5 Bilder

Sprengja fra Ygdrasil

  • D-29640 Schneverdingen
  • Riesengroße, bildschöne Fünfgangstute. Ganz einfach zu reiten. Viel weicher Tölt, gute GGA und toller Rennpss bei höflichem Charakter und angenehmem ...
vom Züchter
k.A.merken
  • 7 Bilder

Sonetta fra Bjarup

  • D-29640 Schneverdingen
  • Super schöne Fünfgangstute mit schicken Bewegungen, leicht zu reitendem Tölt und fantastischem Rennpass. Leichtrittig aber mit gutem Temperament, dabei sicher ...
vom Züchter
k.A.merken
  • 7 Bilder

Rösk vom Eichenhof

  • D-29640 Schneverdingen
  • Top Viergangstute mit super Bewegungen und super Abstammung!! Temperamentvolles, leichtrittiges Pferd, sofort im Sport, in der Freizeit und in der Zucht ...
vom Züchter
k.A.merken
  • 2 Bilder

Óskasól fra Ny Amtoftgaard

  • D-29640 Schneverdingen
  • Hübsche, temperamentvolle, fein zu reitende Naturtölterin mit guten Bewegungen, schönes Freizeit- Sport & Zuchtpferd für feine Reiter
vom Züchter
k.A.merken
  • 3 Bilder

Mökkur fra Stenholt

  • D-29640 Schneverdingen
  • Großrahmiger, stabiler Viergänger mit sehr guter Ausbildung und tollen Bewegungen. Gelassenes, braves Pferd, das gut vorwärts geht. Top geritten, sofort als ...
vom Züchter
k.A.merken
  • 5 Bilder

Janus vom Höhnerbarg

  • D-29640 Schneverdingen
  • Top LK-1 Viergänger!! Sehr gut ausgebildet. Sofort im Sport einsetzbar. Großrahmiges Pferd mit energischen und kraftvollen Bewegungen. Braver und höflicher ...
vom Züchter
k.A.merken
  • 4 Bilder

Jaki von Eickernstie

  • D-29640 Schneverdingen
  • Hübscher, zarter Naturtölter mit hübschen Bewegungen, brav aber nicht faul. ltersentsprechend gut ausgebildet. Weich zu sitzen und mit guter Gangverteilung. ...
vom Züchter
k.A.merken
  • Seiten blättern
  • Seite
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • von 26
1 - 15 von 378 Ergebnissen
Infos zur Pferderasse

Islandpferd

Islandpferde

Äußere Merkmale

Islandpferde verfügen über ein dichtes und langes Winterfell und üppiges Langhaar, was sie dem rauen Klima ihres Ursprungsortes Island zu verdanken haben. Dieses markante Fell ist in allen möglichen Farbausprägungen vertreten, insgesamt in 400 verschiedenen Farb- und Mustervarianten. Der meist kräftig gebaute Körper erreicht eine Größe zwischen 1,30 m und 1,45 m. Zusätzlich erkennt man das Isländer an seinem besonderen Gang. Neben den üblichen Gangarten beherrscht das Islandpferd zusätzlich die ihm angeborenen Gangarten Tölt und Pass, was ihm die Bezeichnung als Gangpferd eingebracht hat.

Islandpferd Kopf Islandpferd

Herkunft des Islandponys

Einer Legende nach hat Erik der Wikinger zwischen 870 und 930 einige Pferde nach Island gebracht. Aus der Kombination nordischer Ponys und mitteleuropäischer Pferderassen entwickelte sich dann das Islandpferd, auch Islandpony genannt. Bedingt durch Islands Klimaverhältnisse entstand ein robustes, wetterhartes und spätreifes Pferd. Mit vier Jahren werden Islandpferde erst eingeritten, sie werden aber sehr alt und sind bis ins hohe Alter von 30 bis 35 Jahren noch zu reiten. In seiner Heimat lebt das Islandpony halbwild in großen Herdenverbänden und ist daher sehr selbstständig. Stuten können ohne menschliche Hilfe problemlos Fohlen zur Welt bringen. Für die Zucht werden nur reingezogene, aus Island stammende Pferde verwendet. Verlässt ein Pferd die Insel, darf es nie wieder zurückkehren. Damit zählt die Rasse der Isländer zu den reinsten Rassen weltweit. Nach Island ist Deutschland das größte Zucht- und Exportland für Islandponys.

Ein Isländer auf einem Tölt-Turnier

(Bildquelle: Daniel Waßmuth)

Charakter und Einsatzbereich

Gewöhnt an die harte Natur Islands sind Eigenschaften wie Stärke, Kraft, Ausdauer und Selbstständigkeit mit dem Wesen der Islandpferde verbunden. Lange wurde das Gangpferd als Lasttier eingesetzt und eignet sich heute besonders als Reitpferd für Erwachsene. Durch das Leben in der Herde entwickelte der Isländer ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein und ein intaktes Sozialverhalten sowie Zuverlässigkeit und ist mit diesen Eigenschaften ein angenehmes Freizeitpferd für die ganze Familie, besonders im Geländebereich und Wanderreiten. Im Turniersport entstanden eigene Meisterschaften für Islandpferde, die Disziplinen wie Tölt- und Passrennen beinhalten.