Richtig reiten will gelernt sein - DVD "Einfach reiten lernen"

Richtig reiten will gelernt sein - DVD "Einfach reiten lernen"

Zur Erzeugung der perfekten Harmonie zwischen Mensch und Tier gehört allerdings nicht nur das praktische Miteinander, sondern auch eine große Portion theoretisches Know-How. Die DVD-Reihe "Einfach reiten lernen 1-3" bietet einen Reitkurs bei dem Anfänger wie Fortgeschrittene noch so manches lernen können. Ansprechend und lehrreich führt die bekannte Reitlehrerin Kerstin Diacont durch die Geheimnisse des Reitens – von der richtigen Körperhaltung bis zur Behebung von Blockaden.

Schritt für Schritt erklärt

Von Anfang an: der korrekte Sitz

Im ersten Teil „Bewegungsverständnis und effektive Biomechanik“ geht es um die zweckmäßige Haltung und Biomechanik des Reiters in den drei Grundgangarten: den korrekten Sitz, der eine Kommunikation mit dem Pferd über körpersprachliche Signale (die Hilfen) überhaupt ermöglicht. Es gibt Trockenübungen zur Entwicklung und Verbesserung des Körper- und Bewegungsgefühls. Gängige Reiter-Fehler und deren Auswirkungen aufs Pferd werden bewusst gemacht und die Schiefe des Reiters korrigiert.

 Auch die Ausbildungsskala der Dressur wird deutlich gemacht

 

Thema des zweiten Teils „Harmonische Hilfengebung und Energiekontrolle“ ist die korrekte Haltung des Pferdes unter dem Reiter mit der Entwicklung der richtigen Muskulatur zum Tragen des Gewichtes durch eine sinnvolle Funktionsgymnastik. Die Ausbildungsskala und deren Bedeutung wird hier erklärt (Spannungsbogen, Rückentätigkeit, Biegung und Geraderichten, Durchlässigkeit, Aktivierung der Hinterhand, Nutzen der Seitengänge). Der Reiter soll Verständnis für die Situation des Pferdes entwickeln und begreifen, dass das Gleichgewicht des Pferdes sehr viel anfälliger ist, als gemeinhin angenommen.

Für jeden Reiter und jedes Pferd geeignet

Teil drei der Reihe „Das System stabilisieren und Blockaden beheben“ beschäftigt sich mit der Ursache von auftretenden Problemen und bietet Lösungsmöglichkeiten. Fehlverhalten bei Reiter und Pferd wird lokalisiert und an der richtigen Stelle mit den richtigen Mitteln abgestellt. Das psychische und physische Gleichgewicht bei Pferd und Reiter wird wieder hergestellt. Die Reaktion des Pferdes auf die Hilfen wird nach der Maßgabe »so viel wie nötig, so wenig wie möglich« verbessert. Wie auch schon in Teil 1 und 2 kommt der Korrektur des Reiterverhaltens und des Sitzes die vorrangige Bedeutung in diesem Reitkurs zu.

Weitere Informationen

Die DVD Reihe