Therm-ic Schuhheizung

439_0Doch das muss nicht sein. Ein ordentliches Schuhwerk sollte selbstverständlich sein. Mit dicken Merino Wollsocken (wir empfehlen die Woolpower Socken und Strümpfe) haben Sie auch im Winter warme Füße ohne dass diese überhitzen. Ab tiefen Minustemperaturen oder vorwiegend stehender Tätigkeit geht nichts mehr ohne die Wärmezufuhr von außen. Beim Kaffeeröster gibt es ab und an Fußwärmer/Fußheizer für um die 20,--€. Diese sind aber eher als Gag denn als Dauerlösung zu verstehen. Alle die eine professionelle Lösung wie zum Beispiel die Therm-ic Schuhheizung suchen müssen ca. 140,00€ ausgeben. Dafür bekommen Sie aber auch eine durchdachte, haltbare Lösung vom Marktführer die Sie durch viele Winter mit warmen Füßen begleiten wird.

 

Weitere Tipps von Better Western Wear:

Better Western Wear