Wohnen mit Pferden

Mit den eigenen Pferden zusammen leben zu können ist der Traum vieler Reiter. Dieser Wunsch kann jetzt auf dem Gebiet des Pferdeparks Maifeld, das aktuell nochmals um 100.000 qm erweitert wird, in Erfüllung gehen. Wohnen mit Pferden ist ein Projekt von Jens Rombelsheim und seinen Partnern, welches aus der Liebe zum Pferd und dem Wunsch nach dem Leben im Einklang mit der Natur entstand.

Frau mit weissem Pferd vor schönem Haus

Hier wird Pferdeliebhabern aus den verschiedensten Sparten der Reiterei die Möglichkeit gegeben, auf großzügigen Grundstücken Haus und Stallungen zu errichten, um mit ihren Pferden dort zu wohnen. Seit 1997 ist dieses Gebiet immer weiter gewachsen und rund 70 Familien mit insgesamt 150 Pferden sind lebender Beweis für die praktikable Umsetzung dieser außergewöhnlichen Idee. Die Anwohner finden hier eine Reitanlage für Reitunterricht und Pensionspferdehaltung, ein Reitsportzentrum für den Springsport, eine Springpferdezucht und ökologische Ausgleichsmaßnahmen auch für Dritte. 

Frau mit braunem Pferd vor Wohnanlage

Die Serviceangebote der zentralen Reitanlage sorgen dafür, dass eine Unterstützung der Bewohner möglich ist, diese aber auch ihre Privatsphäre uneingeschränkt genießen können. Das Sonderbaugebiet liegt zwischen den Orten Rüber und Lonnig mit Blick auf das Maifeld. Auf einer Gesamtfläche von mehr als einer Million Quadratmetern stehen Grundstückgrößen von 1.500 bis 10.000 qm zur Verfügung. Nun ist aktuell ist der nächste Bauabschnitt mit 100.000 qm in der Planung.

Eine angemessene Infrastruktur ist ebenfalls gegeben. Lonnig verfügt über eine Grundschule und einen Kindergarten. Ein weiterer Kindergarten befindet sich in Rüber. Ebenso gibt es verschiedene Sportstätten und –vereine.

Weisses Pferd tobt über Weide

Bestens ausgebaute überörtliche Straßen garantieren eine gute und schnelle Verkehrsanbindung. Durch die Nähe zu den Autobahnen A3 (Köln-Frankfurt), A48 (Trier-Mainz) und die A61 (Bonn-Mainz) sowie zum ICE-Bahnhof Montabaur sind auch die Ballungsgebiete gut erreichbar.

Bezüglich der Bauweise sind die Käufer der Grundstücke nicht an Bauträger oder Architekten gebunden. Jeder baut sein individuelles Eigenheim bis zu einer Größe von maximal zwei Wohneinheiten und Ställen für bis zu sechs Pferden.Ebenso gibt es hier diverse Möglichkeiten für Freiberufler, Gewerbetreibende, Co-Investoren, etc. ihre Arbeit in einem wunderschönen Umfeld zu verrichten oder in dieses Projekt zu investieren. 

Alle Informationen auch im Internet unter www.wohnenmitpferden.de und bei Jens Rombelsheim, Projektentwicklung Wohnen mit Pferden

Mobil: 0172/8018612