Die pferde.de Bloggerecke: Noah & Mr. B

Vom 23. - 25. März 2018 kannst du in der pferde.de Bloggerecke auf der HORSICA 2018 alle deine Lieblingsbloggerinnen der Reitsportszene persönlich treffen. Du hast Lust, die Mädels jetzt schon besser kennenzulernen? Das haben wir uns gedacht und die Bloggerinnen gebeten, sich in einem kleinen Fragebogen vorzustellen. Den Anfang macht heute Jana von Noah & Mr. B.

 Noah & Mr. B

Hallo, ich bin...

Hallo, ich bin Jana Gaedicke von der Seite Noah & Mr.B. Zusammen mit meinen beiden Ponys Noah und Binky wohne ich im wunderschönen Ostfriesland.

In meinem Blog geht es um...

In meinem Blog geht es vor allem um die pferdefreundliche Ausbildung meiner beiden Ponys aber auch um das Ganze drumherum im Offenstall und als Selbstversorger. Auch auf Messen und Shows darf die Kamera natürlich nicht fehlen, dort sieht man uns meistens in der Freiarbeit oder am Langzügel. ;-)

Das macht meinen Blog so besonders:

Was meinen Blog besonders macht? Bei uns gibt es nicht nur Glitzer und Rosa Ponyhof zu sehen, sondern einen Einblick in das richtige Reiterleben. ;-)

Darum habe ich mit dem Bloggen begonnen:

Die Fotos und Videos habe ich früher hauptsächlich für mich selber gemacht, irgendwann habe ich angefangen die Bilder auf Facebook hochzuladen und es kamen immer mehr Leute dazu, die sich für unseren Weg interessierten.

Das hat mich am Bloggen am meisten überrascht:

Dass sich so viele Zuschauer für unseren Weg interessieren. :-)

Mein schönstes Blog-Erlebnis:

Puuh da gibt es viele schöne Momente…am meisten erfreut es mich, wenn wir die Zuschauer inspirieren können auch mal andere Wege zu gehen als immer nur den Turniersport als Ziel vor Augen zu haben

Reiten ist für mich...

Reiten ist für mich gewiss nicht alles ;-). Ich liebe ebenso die Bodenarbeit und Freiarbeit sowie die Arbeit am Langzügel. Mir ist es sehr wichtig, dass die Pferde abwechslungsreich trainiert werden. Darum ist das Reiten für mich nicht unbedingt der wichtigste Punkt in meiner Pferdeausbildung.

Mein schönstes Pferde-Erlebnis:

Schöne Erlebnisse hatte ich mit meinen Beiden schon viele…auf der einen Seite liebe ich es mit meinen Beiden vor Publikum unser Können zu beweisen, manchmal ist es aber auch genauso schön seine Seele bei einem entspannten Ausritt zum See baumeln zu lassen.

Das macht meine Pferde zu etwas ganz Besonderem:

Kommen wir erst zu meinem Fjordpferd Noah. Ich habe ihn von Anfang an selber ausgebildet und schnell stellte sich heraus, dass ihm die Dressur einfach liegt. Egal ob Piaffe Tritte, Spanischer Schritt oder wenn wir uns doch mal auf dem Turnier in eine L-Dressur verirren, der Dicke lässt mich nicht im Stich. Am meisten Spaß macht ihm jedoch die Freiarbeit und die Zirzensik.

Binky, mein kleiner Mini Appaloosa Hengst liebt es vor allem seine ganzen erlernten Kunststücke vor Publikum zu zeigen. Der kleine Mann ist ein richtiger Publikumsmagnet und das weiß er auch ;-). Ihm liegt vor allem die Arbeit am Langzügel sowie die Freiarbeit vom Boden. Er zaubert einem einfach jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht.

Das mache ich gern jenseits von Stall und Blog:

Jenseits von Stall und Blog gibt es bei mir tatsächlich nicht viel, jeder Reiter kennt es wahrscheinlich…man will nur mal kurz zum Stall…schwupps sind 5 Stunden weg :D An erster Stelle steht aber natürlich meine Familie und wenn ich zwischendurch mal Zeit habe bin ich auch gerne mal kreativ unterwegs und zeichne oder nähe. ;-)

Ich habe eine Schwäche für...

…Ponys :D obwohl ich recht groß bin schlägt mein Herz einfach für die Zwerge. ;-)

 

Hier kannst du Jana mit Noah & Mr.B finden:

Webseite: Noah & Mr.B

Facebook: Noah & Mr.B

Instagram: @noah_and_mr.b

YouTube: Noah & Mr.B