Drei "Neue" für das Halbfinale der Warsteiner Reitsport-Förderung

Warstein, 2. Juni 2008. Die westfälischen Juniorinnen haben in der Warsteiner Reitsport-Förderung buchstäblich "die Hosen an" - die vierte Qualifikations-Station zum Jugend-Projekt der Warsteiner Brauerei, Haus Cramer KG, beim Reit- und Springturnier des ZRFV Schöppingen katapultierte drei ehrgeizige junge Springreiterinnen ins Halbfinale. Sie heißen Ina Koppe, Marleen Mensing und Lea Schulze-Averdieck, kommen aus Albachten, Heek-Nienborg und Darfeld und zeigten sich in der entscheidenden Prüfung am Sonntag überaus stilsicher. Denn darauf kommt es an in der Springprüfung auf L-Niveau - gutes, effizientes und rythmisches Reiten. Mit der Wertnote 8,0 entschied Ina Koppe vom ZRFV Albachten auf D`Artagnan die Stil-Springprüfung Kl. L für sich. Alles andere als Glück, denn Ina gehörte bereits zum Team ihres Vereins, das beim 45. Jugend Reit- und Springturnier in Handorf Platz 2 im Mannschaftswettkampf um die Jugendstandarte der Stadt Münster gewann und siegte in Schöppingen außerdem in der Dressurreiterprüfung Kl.A - übrigens auch mit der Note 8,0.
Die zweite Abteilung der Warsteiner-Reitsportförderung entschied Marleen Mensing vom RV St. Georg Heek-Nienborg mit Shannon und der Wertnote 7,9 für sich. "Mille" wie die 15-jährige von ihren Freunden genannt wird, ist eine vielseitige junge Dame und mischt auch im Dressur- und Vielseitigkeitssport mit. Das dritte Ticket ins Halbfinale der Warsteiner Reitsport-Förderung holte sich Lea Schulze Averdieck aus Darfeld mit der Wertnote 7,8 auf Graf Gustav. Lea ist übrigens auch Kandidatin für die Westfälischen Meisterschaften im Juli in Fröndenberg. Mit dem Einzug ins Halbfinale der Warsteiner Reitsport-Förderung vom 5. bis 7. September in Vosswinkel hat ihr Reitsportkalender ein zusätzliches Highlight bekommen. Und das kann für das Trio noch besser werden, denn die besten 15 Teilnehmer des Halbfinales sind beim Finale im Rahmen der Warsteiner Champions Trophy in Warstein im Oktober dabei. Und dort kommt es zum "Ländervergleich", denn Westfalens Springsportjugend trifft dort auf die 15 besten Schleswig-Holsteiner Nachwuchs-Springreiter, die erstmals in der Warsteiner Reitsport-Förderung mitmischen.
(Quelle Warsteiner Champions Trophy)

Das könnte dich auch interessieren...

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden ...

Erstellt: 28.01.2015

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: ... mehr

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Reiterferien erfolgreich präsentieren ...

Erstellt: 14.08.2014

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel samm ... mehr

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Sommerzeit ist Ferienzeit! ...

Erstellt: 06.06.2014

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Den ... mehr