Es geht wieder los: Zuchtjahr 2008

Für Züchter beginnt im Frühjahr eine spannende Zeit. Welcher Hengst passt zu meinen Stuten? Wird mit der Besamung alles klappen? Wird das Fohlen gesund auf die Welt kommen? Außerdem stehen die Geburten der im vergangenen Jahr trächtig gewordenen Stuten bevor. Im Magazin von Pferde.de werden daher in Zukunft einige Artikel zum Thema Zucht, Geburt und Aufzucht eines Fohlens erscheinen. Zunächst einiges Grundlegendes zu diesem Thema:

Pferdezucht
Unter Zucht versteht man die gezielte Anpaarung von Hengsten und Stuten mit dem Ziel, die positiven Eigenschaften einer Rasse – wie z.B. Leistungs- und Springvermögen – zu erhalten und auch zu verbessern. Infofern sind natürlich nicht alle Vierbeiner zur Zucht tauglich. Auswahlkriterien können sein:
Abstammung
Exterieur/Interieur
Eigenleistung (z.B. Stutentest)
Nachkommenleisten (Zuchtwertindex)
Gesundheit

Wann genau der Mensch begann, Pferde gezielt zu züchten, ist nicht ganz sicher. Experten schätzen aber, dass der Mensch zwischen 5000 und 3000 vor Christi die ersten Pferde domestizierte. Inzwischen gibt es Hunderte Pferderassen auf der ganzen Welt. Ein kleiner Überblick der Rassen in Deutschland ist auf der Seite „Zentrale Dokumentation Tiergenetischer Ressourcen“ dokumentiert: http://www.genres.de/tgrdeu/

Die erste züchterische Planung wurde durch die Gründung von Gestüten erkennbar, z.B. Trakehnen 1723 und Neustadt 1786. Diese hatten die Aufgabe, Hengste zu züchten, um diese für die Landespferdezucht zur Verfügung zu stellen. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts bildeten Züchter regionale Vereine, aus denen später Zuchtverbände auf Landesebene entstanden.

Die heutigen 28 staatlich anerkannten Pferde- sowie Pony- und Kleinpferdezuchtverbände sind im Bereich Zucht der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN) zusammengeschlossen. Die FN koordiniert ihre Interessen und vertritt diese im In- und Ausland.
In der FN-Geschäftsstelle in Warendorf sind weltweit einzigartig Sport und Zucht unter einem Dach vereint, was eine enge Zusammenarbeit dieser Bereiche fördert. Die FN nimmt folgende Aufgaben wahr:
- Zuchtverbandsordnung
- Jahrbuch Zucht
- Leistungsstutbuch
- integrierte Zuchtwertschätzung
- FN-Bundesschauen
- Züchterprämie
- Zuchtrichterausbildung
- Broschüren rund um die Pferdezucht.

Mehr Infos unter: www.fn-dokr.de. Dort können auch verschiedene Broschüren zu diesem Thema bestellt werden.

Das könnte dich auch interessieren...

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden

10 Looks, die von Pferden inspiriert wurden ...

Erstellt: 28.01.2015

Das richtige Outfit beginnt mit der richtigen Frisur! Egal ob für Date, Feier oder Alltag: ... mehr

Reiterferien erfolgreich präsentieren

Reiterferien erfolgreich präsentieren ...

Erstellt: 14.08.2014

Es ist ein Erlebnis der besonderen Art: als Anfänger die ersten Erfahrungen im Sattel samm ... mehr

Sommerzeit ist Ferienzeit!

Sommerzeit ist Ferienzeit! ...

Erstellt: 06.06.2014

Was liegt für viele Reiter da näher, als einen Urlaub auf dem Pferderücken zu buchen? Den ... mehr